THE GROUP 1965 – We are boys!

20110521 - 20110703

Kunsthalle Düsseldorf
Ausstellung
www.kunsthalle-düsseldorf.de

Die Kunsthalle Düsseldorf steht mit der Ausstellung »THE GROUP 1965 – We are boys!« ganz im Zeichen Japans und präsentiert die weltweit erste umfangreiche institutionelle Ausstellung mit den sechs japanischen Künstlern AIDA Makoto, ARIMA Sumihisa, KINOSHITA Parco, MATSUKAGE Hiroyuki, OIWA Oscar und OZAWA Tsuyoshi.




Die Kunsthalle Düsseldorf steht mit der Ausstellung »THE GROUP 1965 – We are boys!« ganz im Zeichen Japans und präsentiert die weltweit erste umfangreiche institutionelle Ausstellung mit den sechs japanischen Künstlern AIDA Makoto, ARIMA Sumihisa, KINOSHITA Parco, MATSUKAGE Hiroyuki, OIWA Oscar und OZAWA Tsuyoshi.

Obgleich der Titel irreführend auf eine Künstlergruppe schließen lässt, sind THE GROUP 1965 kein Künstlerkollektiv im herkömmlichen Sinne. Eher zufällig haben sie sich zu einer Gruppe zusammengeschlossen, deren Gemeinsamkeit in erster Linie in ihrem Herkunftsland Japan und dem Geburtsjahr 1965 liegt. Im Gegensatz zu den meisten bekannten Künstlergruppen ist THE GROUP 1965 ein lockerer Zusammenschluss verschiedener Künstlerindividuen und nicht auf eine gemeinsame Programmatik ausgerichtet. Ihre Arbeiten und Methoden liegen sowohl zwischen performativen Inszenierungen und Shows, als auch im klassischen Bereich von Malerei, Skulptur und Installation, aber ebenfalls im Grafik-Design, dem Manga-Comic und elektronischer Musik.


(Bild oben: © Aida Makoto, Azemichi, a path between rice fields, 1991)

© Matsukage Hiroyuki, Pony, 1999


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *