Social Media – do’s und dont’s

20121019

supermarkt, Berlin
Seminar
www.foxlaw.de/veranstaltungen

 
Digitale Medien(dienste) und Technologien, die es Nutzern ermöglichen, sich untereinander auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in Gemeinschaft zu gestalten – sog.



Digitale Medien(dienste) und Technologien, die es Nutzern ermöglichen, sich untereinander auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in Gemeinschaft zu gestalten – sog. „Social Media – Anwendungen“ haben sich längst tief in den medialen Alltag von Unternehmen und Verbrauchern integriert. Zu diesen Social-Media-Diensten und Anwendungen zählen u.a. Blogs, Mikroblogs, Wikis, Nachrichten, Soziale Netzwerke, Media Sharing (YouTube, Flickr, SlideShare etc.) Social Bookmarking, Bewertungen und Foren.

Facebook, Twitter & Co gehören zum Alltag der Internet- bzw. der mobilen Nutzung von Onlinediensten. Stetig kommen neue Anwendungen hinzu, spannend und oft hilfreich im digitalen Leben. Aber Vorsicht: auch diese Dienste unterliegen als Telemedien-Dienste den geltenden gesetzlichen Regelungen und stellen zudem eigene Regeln (Nutzungsbedingungen) auf, die es zu beachten gilt.

Die Nichtbeachtung der Nutzungsbedingungen etwa kann u.a. zum Ausschluss von der Nutzung der Dienste führen – bei einem Verstoß gegen die gesetzlichen Vorschriften drohen Bußgelder oder eben die gefürchteten Abmahnungen der Mitbewerber. Und mehr noch: im beruflichen Umfeld sind arbeitsrechtliche Abmahnungen oder gar Kündigungen möglich!

Das Seminar „Social Media – do’s und dont’s“ bringt Sie auf den aktuellen Stand im Bezug auf den rechtlichen Rahmen im Bereich Social Media. Lassen Sie sich informieren, wie Sie unnötige Fehler beim Umgang mit diesen Diensten vermeiden und damit ärgerlichen Abmahnungen vorbeugen können.

Das Seminar kostet einmal 59,– EUR – bei Anmeldung bis 08.10.2012, 18.00 Uhr als Early-Bird-Ticke” sogar nur 49,– EUR.


Anmeldeschluss: 17. Oktober 2012.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *