MeeresFrüchte

20130307 - 20130327

Steintorplatz, Hamburg
Ausstellung
www.mkg-hamburg.de

 
Christian von Alvensleben – MEERESFRÜCHTE Open Air Ausstellung präsentiert vom Museum für Kunst und Gewerbe HamburgSommer, Sonne, Strand und Müll? Das Museum für Kunst und Gewerbe zeigt 18 großformatige Fotografien von Müllfunden, an Mittelmeerstränden von Christian von Alvensleben gesammelt und danach im Studio fotografiert.



Christian von Alvensleben – MEERESFRÜCHTE
 
Open Air Ausstellung präsentiert vom Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Sommer, Sonne, Strand und Müll? Das Museum für Kunst und Gewerbe zeigt 18 großformatige Fotografien von Müllfunden, an Mittelmeerstränden von Christian von Alvensleben gesammelt und danach im Studio fotografiert. Die Portraits der teilweise bis zur Unkenntlichkeit malträtierten Funde haben eine spannungsreiche Anziehungskraft: Eine neue ästhetische Qualität, die erst bei näherem Hinsehen verrät, dass es sich um Müllobjekte handelt.

Christian von Alvenslebens Werke waren u. a. im Folkwang Museum in Essen und mehrfach in den Hamburger Deichtorhallen sowie im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg zu sehen. Die ‘MeeresFrüchte’ wurden 2009 in der Kunsthalle St. Annen in Lübeck gezeigt. Christian von Alvensleben ist Ehrenmitglied des Bundes Freischaffender Fotodesigner und vielfach vom Art Directors Club prämiert, u. a. für sein Lebenswerk.

Mit der Ausstellung »Endstation Meer? Das Plastikmüll-Projekt« legt das MKG den Fokus auf die Folgen der Design- und Wegwerfgesellschaft. Die Ausstellung, stellt die verbreitetesten Kunststoffe vor und beleuchtet Fragen zu Konsum, gesundheitlichen Risiken für Mensch und Tier, zur Umweltverschmutzung, Mikroplastik, Materialkreisläufen und Biokunststoffen. Die Homepage www.plasticgarbageproject.org bietet weitere Informationen.

Abbildung: Christian von Alvensleben, Arbeitshandschuh


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *