Marshall McLUHAN CENTENNIAL WEEKEND

20110527 - 20110529

Botschaft von Kanada, Berlin
Event, Kongress
www.mcluhan2011.eu/berlin

 
Konferenz, Screening, Performance, Installation
 
Die transmediale präsentiert gemeinsam mit der Botschaft von Kanada in Berlin und dem Marshall McLuhan Salon ein Wochenende voller Events anlässlich des 100.



Konferenz, Screening, Performance, Installation

Die transmediale präsentiert gemeinsam mit der Botschaft von Kanada in Berlin und dem Marshall McLuhan Salon ein Wochenende voller Events anlässlich des 100. Geburtstags des berühmten kanadischen Medienphilosophen Marshall McLuhan, der Ausdrücke wie »The Global Village« und »The Medium is the Message« prägte. In zahlreichen Veranstaltungen wird das Marshall McLuhan Centennial Weekend nun die vielen Interpretationen von McLuhans Spiel mit der Sprache und den Medien untersuchen, das noch heute unsere vernetzte Gesellschaft prägt.

VERANSTALTUNGSPROGRAMM CENTENNIAL WEEKEND
 
Freitag, 27. Mai, 18:00 Uhr, bis Samstag, 28. Mai, 19:00 Uhr
RE-TOUCHING McLUHAN: THE MEDIUM IS THE MASSAGE Konferenz
Die internationale akademische Konferenz, kuratiert von Prof. Dieter Daniels, erforscht mithilfe führender Denker wie Marshall McLuhans einzigartiger Ansatz des multi-sensorischen und taktilen Charakters elektronischer Medien unsere heutige Wahrnehmung in der Kunst und der Digitalen Kultur prägt. Die Teilnehmer sind: Richard Cavell, Martina Leeker, Claus Pias, Katja Kwastek, Liz Kotz, Janine Marchessault, Graham Larkin und Lorenz Engell.
 
Freitag, 27. Mai, 20:00 Uhr
THE MEDIUM  IS THE MASSAGE CD LAUNCH  Performance von Paul Miller aka DJ Spooky
Zur Eröffnung des Centennial Weekends präsentiert der Hip-Hop Musiker und Konzeptkünstler DJ Spooky alias Paul D. Miller den re-launch von Marshall McLuhan’s Klangkunstklassiker „The Medium is the Massage“ von 1968, den er digital aufbereitet hat und nun zum ersten Mal präsentiert.
 
Sonntag, 29.Mai, 14:30 Uhr
McLUMINATIONS 1 Screening
Seltenes dokumentarisches Material des McLuhan Archivs wird präsentiert und diskutiert, Leitung Baruch Gottlieb
 
Sonntag, 29.Mai, 17:00 Uhr
THROUGH THE VANISHING POINT Ausstellung
Europäische Premiere der Multimedia Installation von David Rokeby & Lewis Kaye, die Einblicke in McLuhan’s legendäre Coach House Seminare bietet.

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung unter rsvp@mcluhan2011.eu wird gebeten.
Alle Veranstaltungen finden in englischer Sprache statt.

VORVERANSTALTUNGEN
Freitag, 27. Mai, 12:00 – 17:00
2nd German-Canadian Professionals Conference: Global Village: Calamity or Chance? Konferenz
www.gcp-conference.de/2011


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *