Joakim Eskildsen / Orri Jónsson

20130323 - 20130525

Robert Morat Galerie, Hamburg
Ausstellung
www.robertmorat.de

 
Joakim Eskildsen: HOMEWORKS (Chapter 1)
Der dänische Fotograf Joakim Eskildsen, der im Jahr 2007 mit »Die Romareisen« im Steidl Verlag eines der erfolgreichsten Fotobücher der letzten Jahre veröffentlichte, gefolgt von zahlreichen, von der Kritik mit euphorischem Lob bedachten internationalen Museumsausstellungen, bereitet im Augenblick gleich zwei neue Publikationen vor, »American Realities« und »Homeworks«,

...



Joakim Eskildsen: HOMEWORKS (Chapter 1)

Der dänische Fotograf Joakim Eskildsen, der im Jahr 2007 mit »Die Romareisen« im Steidl Verlag eines der erfolgreichsten Fotobücher der letzten Jahre veröffentlichte, gefolgt von zahlreichen, von der Kritik mit euphorischem Lob bedachten internationalen Museumsausstellungen, bereitet im Augenblick gleich zwei neue Publikationen vor, »American Realities« und »Homeworks«, beide bei Steidl.

 
Orri Jónsson: Interiors

Der isländische Filmemacher, Musiker und Fotograf Orri Jónsson arbeitete zwölf Jahre an einer fotografischen Serie über verlassene, verfallene, leer stehende Bauernhöfe in Island, die im Jahr 2011 unter dem schlichten Titel Interiors im Steidl Verlag erschienen ist. Malerisch in seiner Verwendung von Farbe und streng in der Komposition, erzählen Orris Bilder von den abwesenden Menschen, die ihre Häuser vor langer Zeit verlassen haben. “Interiors” ist getragen von einer unheimlichen Stille und einem Gefühl von Verlust – am ergreifendsten in den Aufnahmen von Gegenständen, die die Menschen zurückgelassen haben, Knöpfen, alten Zeitungen, einem alten Teekessel, Zeugen verschwundenen Lebens.

Abbildung: Joakim Eskildsen »Dinner« aus der Serie »Homeworks«


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *