DURST? THIRST? SOIF? SETE? SUSAMA? Getränkeplakate der 1960

20110630 - 20110911

designforum Wien, quartier21/ MQ, Wien
Ausstellung
www.designforum.at/w/

 
Wie heißt der coolste Softdrink der 60er? Welche Heilwirkung entfaltete das Lieblingsmineralwasser? Wirbt Betty Draper für Vermouth Gancia? Haben Biertrinker recht? Belebt Kaffee die Sinne mehr als Tee? Die Antworten auf diese Fragen gibt es diesen Sommer im designforum Wien:
 
Die aktuelle Ausstellung zeigt Getränkeplakate aus der Sammlung der Wienbibliothek

...



Bild Ausstellung Getränkeplakate Wien

Wie heißt der coolste Softdrink der 60er? Welche Heilwirkung entfaltete das Lieblingsmineralwasser? Wirbt Betty Draper für Vermouth Gancia? Haben Biertrinker recht? Belebt Kaffee die Sinne mehr als Tee? Die Antworten auf diese Fragen gibt es diesen Sommer im designforum Wien:

Die aktuelle Ausstellung zeigt Getränkeplakate aus der Sammlung der Wienbibliothek und gibt Einblick in die Produktwerbung der sechziger Jahre aus dem Bereich kühler Softdrinks, erlesener Alkoholika, feinem Tee und belebendem Kaffee. Werbeplakate wie etwa von Coca Cola, Keli, Sinalco, Campari, Martini, Schwechater, Columbia, Meinl oder Ara vermitteln eindrucksvoll das Lebensgefühl der sechziger Jahre.

Das in der Ausstellung erhältliche Plakatbuch zu den 60er Jahren ist nach dem 70er- und dem 50er-Plakatbuch das dritte der Dekadenreihe. Von den rund 20.000 Plakaten der sechziger Jahre aus der Wienbibliothek vermitteln die ausgewählten 300 Produktwerbungs-, Kultur- und Wahlplakate den politischen und wirtschaftlichen Wandel dieses Jahrzehnts.

Für Schülerinnen und Schüler ist der Eintritt am ersten Ausstellungs- und Ferienwochenende (1. bis 3.
Juli 2011) gratis.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *