Die große Freiheit

20121117 - 20121124

Galerie Spontan, München
Ausstellung
www.facebook.com/events/238542372940239

 
Portraits und Urbanes Fotografien von Jana Erb
 
Ich war Anfang des Jahre 2 Monate in Amerika unterwegs.



Portraits und Urbanes
Fotografien von Jana Erb

 

Ich war Anfang des Jahre 2 Monate in Amerika unterwegs. Ein Jobangebot. Assistentin eines berühmten Fotografen am anderen Ende der Welt. Der Traumjob für einen Studenten wie mich. Gute Bezahlung, interessante Aufträge und berühmt werden. Wer kann da ‘Nein’ sagen. 3 Monate Probezeit, und wenn alles passt nach dem Studium rüber und die große Freiheit.
Dass das alles nicht so einfach ist habe ich dann nach und nach einsehen müssen. Eine andere Kultur, andere Regeln, andere Ansprüche und viele Missverständnisse. Geld, Status, Alter und Erfahrung sind Werte die in Deutschland zwar auch von Bedeutung sind, jedoch nicht mit annähernd so viel Druck eingefordert wurden. Ich bin mit der Einstellung aufgewachsen, dass es zwar sinnvoll sein mag, die Meinung Älterer, erfahrenerer Menschen Wert zu schätzen, diese aber nicht zwangsläufig und ohne sie zu überdenken zu übernehmen. Ich würde niemals meinen freien Willen, mein Recht mir ein eigenes Urteil zu bilden, und die Möglichkeit eigene Erfahrungen zu machen gegen Geld und/oder Ruhm eintauschen.  Dass diese extremen Umstände wohl nicht überall die Regel sein mögen, glaube ich gerne. Ich habe jedoch die große Freiheit, an die man denkt wenn man ‘Amerika’ hört, eher als ein Geflecht mir völlig fremder und unverständlicher Regelwerke empfunden.
Geblieben ist die Gewissheit, dass ein bisschen etwas geblieben ist von dem Kind, dass mit dem Fuß aufgestampft hat, wenn es etwas tun sollte, was es nicht für richtig gehalten hat. Die Gewissheit, dass ich nur etwas wirklich gut machen kann, wo ich mit ganzem Herzen dahinter stehe. Das Wissen darum wie wichtig Freunde und Familie sind.
Und viele Fotos die ich jetzt im November in einer Ausstellung zeigen werde. Portraits von Menschen die ich kennen gelernt habe, oder eben nicht. Bilder von Orten, an die ich freiwillig nicht gegangen wäre oder Orte an die ich geflüchtet bin vor der großen Freiheit die für mich doch ein bisschen zu groß war.
Jana Erb

Vernissage + Party: Samstag 17. November 2012 18:00
Finissage + Party: Samstag 24. November 2012 18:00


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *