Die kaiserliche Villa Katsura. Fotografien von Ishimoto Yasuhiro

20120118 - 20120312

Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung, Berlin
Ausstellung
www.bauhaus.de

 

 
In seiner ersten Sonderausstellung 2012 präsentiert das Bauhaus‐Archiv Berlin Schwarz‐Weiß‐Aufnahmen der kaiserlichen Villa Katsura von Ishimoto Yasuhiro.



In seiner ersten Sonderausstellung 2012 präsentiert das Bauhaus‐Archiv Berlin Schwarz‐Weiß‐Aufnahmen der kaiserlichen Villa Katsura von Ishimoto Yasuhiro.

Der 1921 in Chicago als Sohn japanischer Eltern geborene, am dortigen Institute of Design ausgebildete Fotograf zählt zu den Wenigen, die eine Erlaubnis erhalten haben, die Innen‐ und Außenräume des Jahrhunderte alten Architekturkomplexes in Kyoto aufzunehmen. Die in der Ausstellung »Die kaiserliche Villa Katsura. Fotografien von Ishimoto Yasuhiro« vom 18. Januar bis 12. März 2012 gezeigten Fotografien aus dem Jahr 1954 inszenieren den von Architekten wie Walter Gropius oder Bruno Taut als Vorbild gerühmten Bau bewusst modern. Die in Kooperation mit The Japan Foundation realisierte Ausstellung wird am 17. Januar um 19 Uhr im Bauhaus‐Archiv Berlin eröffnet.

(Bild oben: © Ishimoto Yasuhiro)


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *