C’n’B – Creativity & Business Convention 2012

20120620 - 20120622

Köln
Event, Festival
www.c-o-pop.de

 
Hotspot der Kreativwirtschaft
 
Vom 20. bis 22. Juni 2012 findet die dritte C’n’B – Creativity & Business Convention als Plattform für die internationale Kreativwirtschaft in Köln statt.



Hotspot der Kreativwirtschaft

Vom 20. bis 22. Juni 2012 findet die dritte C’n’B – Creativity & Business Convention als Plattform für die internationale Kreativwirtschaft in Köln statt. Erste Programm-Highlights unter dem Motto From C to B von Kreativität zum Geschäftserfolg sind ab sofort online unter www.cnb-convention.com einsehbar und reichen von Vortrügen, Workshops und Diskussionsrunden für die Akteure und Unternehmen aus den Entertainmentbranchen bis hin zu Best Practice Beispielen kreativer Unternehmen und Agenturen. Innovative Macher und  Impulsgeber treffen sich zur C’n’B Convention 2012 erstmalig in den Rüumen der Industrie- und Handelskammer zu Küln.

Hotspot der internationalen Kreativwirtschaft
Als internationale Kongress- und Netzwerkplattform im Rahmen der c/o pop hat sich die C’n’B in den letzten drei Jahren zum Branchentreff für Musik- und Medienmacher entwickelt. In knapp 40 Panels, Talks, Workshops und interaktiven Formaten prüsentieren und diskutieren junge Kreative, Experten aus groüen und kleinen Unternehmen der Digital- und Entertainmentwirtschaft, aber auch aus den Partnerbranchen Technologie, IT oder Immobilien. Die C’n’B wird zum Hotspot der Kreativwirtschaftü, so Norbert Oberhaus, Geschüftsführer der cologne on pop GmbH in Köln. ü2012 erwarten wir rund 1.500 Besucher, die sich über Möglichkeiten der Vernetzung von Kreativiät und Geschüft informieren müchten und durch Diskussionen und Workshops aktiv einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Branche leisten wollen.

Information und Interaktion
Social Commerce ist das Thema, das für alle Unternehmen im digitalen Raum immer wichtiger wird. Dazu gehüren auch ihre Vertriebsstrategien, individuelle Finanzierungsmodelle wie Crowdfunding und weitere Tools zur Marktpositionierung. Mit dem Urheberrecht im digitalen Zeitalter wird ein weiterer Schwerpunkt angesprochen, denn seit Jahren ist es ein aktuelles und immer wieder heiü diskutiertes Thema, das auf der C’n’B Convention besondere Beachtung findet. Sowohl im digitalen als auch im geographischen Raum agiert die C’n’B grenzüberschreitend und beschüftigt sich mit globalen Mürkten wie zum Beispiel China und Brasilien. Auch das Thema der kreativen Städte sowohl international als auch durch Best Practice Beispiele aus Nordrhein-Westfalen steht im Fokus.
Entscheidend sind aber ebenso die Formate zur gezielten Vernetzung von Angebot und Nachfrage, wie Speedmeetings zwischen der Kreativ- und Digitalwirtschaft oder auch besondere Beratungsformate, etwa zum Thema Recht, Gründung und Finanzierung.
Die C’n’B Convention versteht sich als Marktplatz für Innovationen, Trends und branchenübergreifende Themen, so Claudia Jericho, Head of C’n’B  Creativity & Business Convention. üWir bieten Referenten und Güsten eine Plattform, sich zu prüsentieren, zu informieren und inspirieren zu lassen. Sie künnen sich offen zu kreativen Inhalten austauschen und die Gelegenheit nutzen neue Partnerschaften anzubahnenü.

Exhibition täglich zwischen 17-19 Uhr frei zugänglich
Neben dem breitem Programm-Angebot wird es auch wieder die jührliche C’n’B Exhibition geben. Hier erhalten Teilnehmer und Partner der C’n’B Convention die Möglichkeit, sich zu präsentieren. Die begleitende Ausstellung im Börsensaal der Industrie- und Handelskammer bietet die passende Aktionsplattform. In einer “Public Time” von 17 bis 19 Uhr wird die Ausstellung inklusive spannendem Musik- und Vortragsprogramm für alle interessierten Besucher geüffnet sein.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *