bauhaus weiblich. künstlerinnen am bauhaus

20120704

Bauhaus-Archiv, Berlin
Event, Ausstellung
www.bauhaus.de

 

 
Das Bauhaus-Archiv Berlin präsentiert »bauhaus weiblich. künstlerinnen am bauhaus« Mit einer thematischen Einführung und einem Vortrag zur Textildesignerin Benita Koch-Otte startet das Bauhaus-Archiv die neue Veranstaltungsreihe zu Frauen am Bauhaus Am Mittwoch, 4.



Das Bauhaus-Archiv Berlin präsentiert »bauhaus weiblich. künstlerinnen am bauhaus«
 
Mit einer thematischen Einführung und einem Vortrag zur Textildesignerin Benita Koch-Otte startet das Bauhaus-Archiv die neue Veranstaltungsreihe zu Frauen am Bauhaus
 
Am Mittwoch, 4. Juli 2012 um 19.30 Uhr eröffnet das Bauhaus-Archiv Berlin die neue Veranstaltungsreihe »bauhaus weiblich. künstlerinnen am bauhaus«. Anlass sind drei Sonderausstellungen im Programm des Bauhaus-Archivs 2012/13, die dem Schaffen herausragender Bauhäuslerinnen gewidmet sind: Benita Koch-Otte, Lou Scheper-Berkenkamp und Gertrud Arndt. Die ausstellungsbegleitende Veranstaltungsreihe beschäftigt sich mit deren Werk und den Bedingungen des Lebens und künstlerischen Arbeitens von Frauen am Bauhaus. Bei der Auftaktveranstaltung, die begleitend zur aktuellen Sonderausstellung »Die Bauhäuslerin Benita Koch-Otte. Textilgestaltung und Freie Kunst 1920-1933« stattfindet, führt die Kunsthistorikerin Dr. Anja Guttenberger in das Konzept und die Zielsetzung von »bauhaus weiblich. künstlerinnen am bauhaus« ein. Im anschließenden Vortrag, »,Neue Frau’ und Bauhäuslerin in Bethel? – Eine Hommage an Benita Koch-Otte« stellt die Kunstwissenschaftlerin Dr. Irene Below die Textildesignerin Benita Koch-Otte vor und zeigt Bezüge zwischen deren Prägung am Bauhaus und ihrem späteren kunstpädagogischen Wirken auf. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Es besteht die Möglichkeit, die aktuelle Sonderausstellung zu besuchen.

Beginn: 19.30 Uhr

Abbildung: Künstler: T. Lux Feininger, Bauhäuslerinnen auf der Bauhaustreppe, um 1927, Bauhaus-Archiv Berlin/ © Estate T. Lux Feininger   


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *