Streetart-Tournee durch Zentralamerika

Acht Länder in fünf Wochen: Die Neurotitan Gallery in Berlin zeigt die Ergebnisse einer Streetart-Tournee, bei der das Goethe-Institut Streetartists quer durch Zentralamerika sprayen und malen ließ.



Bild Neurotitan De mi Barrio

Als Inspiration diente die Tradition der Muralismo: Im Februar und März dieses Jahres tourte der deutsche Maler und Aktionskünslter Jim Avignon auf Initiative des Goethe-Instituts Mexiko durch acht Länder in Zentralamerika und der Karibik, um gemeinsam mit lokalen Streetartists Wände im öffentlichen Raum zu gestalten. Seine Reise führte ihn durch Guatemala, Nicaragua, Costa Rica, Panama, Trinidad und Tobago, Jamaika sowie die Dominikanische Republik. In der Hauptstadt jedes Landes traf er lokale Künstler, mit denen er jeweils mehrere Tage lang großflächige Wandbilder gestaltete. Auch die Deutschen Botschaften oder Kulturgesellschaften vor Ort beteiligten sich.

Die Ergebnisse des Projekts »De mi barrio a tu barrio«/ »urban heartbeat« sind ab dem 27. Juli, also nächster Woche Freitag, in der Neurotitan Galerie in Berlin zu sehen – in Form vieler Fotos und Videos, die während der fünfwöchigen Tournee entstanden, aber auch Originalarbeiten beteiligter Künstler.

Zur Eröffnung sind ab 19 Uhr Jim Avignon sowie der DJ und Musikproduzent Holger Beier, der Avignon auf der Tournee begleitet hat, anwesend. Die beiden werden durch die Ausstellung führen und dabei von ihrer Reise und den Künstlern, die sie getroffen haben, erzählen. Damit diese die Ausstellungseröffnung auch von Zentralamerika aus miterleben können, wird die Vernissage in einem Livestream übers Internet übertragen.

Neben der Ausstellung erscheint ein Buch zum Projekt, das die einzelnen Stationen der Streetart-Tournee sowie alle beteiligten Künstler und ihre Arbeiten vorstellt. Es wird ebenfalls am Eröffnungsabend präsentiert und ist in der Galerie zum Sonderpreis von 15 Euro (statt 19,90 Euro) erhältlich.

Mehr zu den Hintergründen des Projekts erfahren Sie auf der Webseite des Goethe-Instituts. Auf dem Youtube-Kanal zum Projekt geben mehrere Videos Einblicke in die Reise und die entstandene Streetart – unter anderem dieses aus Guatemala:

Ausstellung: »De mi barrio a tu barrio«, Neurotitan Galerie, Berlin, 27.07. 2012 – 17.08.2012

Buch:

De mi barrio a tu barrio

Herausgeber: Goethe Institut Mexiko

Verlag: Gudberg

Sprachen: Englisch, Spanisch

Veröffentlichung: August 2012

Preis: EUR 19,90

ISBN: 978-3-943061-14-7


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren