NEU! Das Praxisseminar »UX/UI Design – Digitale Produkte gestalten«

Praxiserprobt: Seminar & Hands-on-Workshop mit Daniel Kränz von deepblue am 20. März 2020 – sichern Sie sich schnell einen der begehrten Plätze sichern!



User Experience Design ist in aller Munde – in Kreativ- und Digitalagenturen genauso wie in Marketing- und Entwicklungsabteilungen von Unternehmen. Kein Wunder, die Gestaltung digitaler Produkte, interaktiver Anwendungen und Services erfordert neben dem Marken- und Geschäftsfeldverständnis eine ganzheitliche Sicht der Bedürfnisse des Nutzers. Sie ist Grundvoraussetzung für die Entwicklung erfolgreicher Produkte.

Doch um eine positive User Experience zu bieten, ist ein stimmiges User Interface gefragt: ein UI, das sich durch eine intuitive, konsistente Benutzerführung und eine ansprechende Ästhetik auszeichnet – und darüber hinaus das Unternehmen beziehungsweise die Marke repräsentiert. Das User Interface ist das stärkste Differenzierungsmerkmal im Markt, es entscheidet über Erfolg oder Misserfolg von Produkten – wenn nicht sogar ganzer Unternehmen.

Digitale Produkte gestalten: Grundlagen, Praxis, Anwendung

Im PAGE Seminar »UX/UI Design – Gestaltung digitaler Produkte« zeigt Daniel Kränz in einem praxisnahen Mix aus Grundlagenwissen, konkreten Beispielen und Hands-on-Sessions, wie man zielführende User Interfaces gestaltet und wie Designsysteme die Grundlage für eine skalierbare Produktentwicklung werden. Gemeinsam mit den Teilnehmern erarbeitet er ein UI-Konzept bis hin zum Klickdummy zur Überprüfung des User Flows. Das PAGE Seminar richtet sich an alle Gestalter, die einen umfassenden Ein- oder Umstieg in die zeitgemäße Entwicklung von UX/UI Designs benötigen.

Das Seminar mit Hands On Session: Am 20. März 2020 in Hamburg

Das Seminar findet am 20. März 2020 in den Räumen von deepblue networks in Hamburg von 9:30 bis 18:00 Uhr statt (anschließend: Get-together »Let’s have a drink or two«).

Die Teilnahme kostet 786 Euro (zzgl. gesetzlicher MwSt.). Die Gebühr umfasst die Tagungs-kosten, Lunch und Kaffeepausen. Für den Workshop ist der eigene Laptop mit einem Layouttool (Photoshop, Illustrator, Sketch oder Ähnliches) und einem Prototypingtool (Flinto, Adobe XD oder Ähnliches) empfehlenswert. WLAN und alle sonstigen analogen Arbeitsmittel sind vorhanden. Die Teilnehmerzahl ist auf 18 Personen begrenzt! Also schnell anmelden!


Button, call to action, onlineshop, PAGE

Die zeitgemäße Entwicklung von UX/UI Designs: Das ist die Agenda

1) User-, Designer- oder Marken-Centered

Die Basics: Welche Perpektive und welche Insights erfordert der Gestaltungsprozess intuitiver, nutzer-zentrierter Interfaces? Wie kann man zwischen UX und UI differenzieren? Wie kriegen wir Auftraggeber- und Nutzerinteressen zusammen? Was unterscheidet dabei eine Persona von einem Endnutzer?

2)  Einzellayout oder Designsystem

Die Praxis: Wie gestaltet man Touchpoint-übergreifend in agiler, iterativer Arbeitsweise? Worin unterscheiden sich klassische Brand Books von Designsystemen? Wie viel Marke kann inden bekannten Designsystemen von Apple, Google, IBM und Co noch stattfinden? Wie geht man beim Aufbau eines eigenen Designsystems vor?

3) Der Hands-on-Workshop

Die Anwendung: Unter Anleitung gestalten Sie auf Basis eines Designsystems ein Interface für eine gemeinsam definierte Produktidee.

  • Konzeption: Entwicklung eines simplen Konzepts und User Flows
  • Design und Prototyping: Erarbeitung eines einfachen Klickdummys
  • Elevator Pitch, Recap, Q&A-Session

 


Button, call to action, onlineshop, PAGE

Daniel Kränz: Geballtes Praxis-Know-how vom Designprofi für Designprofis

Foto: Felix Müller

Daniel Kränz ist Head of Interaction Design bei deepblue networks in Hamburg. In der vielfach ausgezeichneten Agentur begann er als Mobile Designer, heute leitet er ein interdisziplinäres Team, das digitale Produkte und Services für Bosch, otelo, Ernsting’s family und Migros entwickelt. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Gestaltung von Multiscreen-Designs sowie in der Entwicklung von Cross-Platform-Produkten und zeichnet zudem für die Ausbildung neuer Mitarbeiter verantwortlich.


Sinja_Kik

Bei Fragen zu einem unserer Seminare oder zu Ihrer Anmeldung wenden Sie sich bitte an

Sinja Kik
Redaktionsasstistentin/Editorial Assistant

E-Mail: info (at) page-online.de
Telefon: +49 40 85183400

 

 

 

 

 

[3076]


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren