PAGE online

Meinung: Apple trotzt der Krise

Apple könnte in der sich abzeichnenden Krise profitieren. So meint man jedenfalls bei AI, denn die Wettbewerber in der Konsum-Elektronik würden härter getroffen als Apple. Über iTunes als Alternative zu DVD, HD-DVD und Blu-Ray sei

Apple könnte in der sich abzeichnenden Krise profitieren. So meint man jedenfalls bei AI, denn die Wettbewerber in der Konsum-Elektronik würden härter getroffen als Apple. Über iTunes als Alternative zu DVD, HD-DVD und Blu-Ray sei Apple gut aufgestellt. Dazu kommen die erfolgreiche MacBook Laptops und natürlich das iPhone.
Ein weitere Artikel bei macobserver.com bestätigt den Apple-Fokus auf den Endanwender: Der Posten des Verkaufsleiters im Firmenkundengeschäft wird nicht neu besetzt. Al Shipp, Apple Senior Vice President of Enterprise Sales, wird das Unternehmen verlassen.

Produkt: PAGE 07.2020
PAGE 07.2020
Remote: Workshops und Design Sprint ++ Flexibilität visualisieren ++ Know-how für Packaging-Projekte ++ Bildung und Kultur im Netz ++ Beyond Crisis: Kris Krois im Interview ++ Ratgeber: Kreativ-Notebooks ++ Rethink: Agenturen im Umbruch ++ Restart: Neue Chancen für Designer ++ Corona und Designstudium ++ Inspiration: Muster im Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren