“Low”-Magazin

Die alternative Kunstszene von Illustration über die Lowbrow-Bewegung bis Popsurrealismus in Malerei, Plakatkunst, Grafik und Cartoon ist Thema von "Low". Das Magazin aus Dresden gibt es seit Sommer 2006, ab 5. Februar ist die neue Ausgabe 1/2009



image

Die alternative Kunstszene von Illustration über die Lowbrow-Bewegung bis Popsurrealismus in Malerei, Plakatkunst, Grafik und Cartoon ist Thema von “Low”. Das Magazin aus Dresden gibt es seit Sommer 2006, ab 5. Februar ist die neue Ausgabe 1/2009 nun auch im Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel zu haben. Oder man kann es unter www.low-magazine.com für 6,30 Euro bestellen.

 

Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren