Deutscher Marken- und Designkongress

Der Rat für Formgebung lädt zur Diskussion nach Wiesbaden.




Der Rat für Formgebung lädt zur Diskussion nach Wiesbaden.

Der Stellenwert des Faktors Design für den Unternehmenserfolg steht am 18. und 19. November zur Diskussion. Das Design Relevanz für den Erfolg einer Marke und des Unternehmens hat, geht laut Rat für Formgebung aus der Studie »Die Schönheit des Mehrwertes« hervor.

Wie aber der Wert einer Marke tatsächlich durch Design gesteigert werden kann und welche Vorraussetzungen das mit sich bringt, sollen Teilnehmer und Referenten auf dem Deutschen Marken- und Designkongress 2010 diskutieren.

Der Kongress läuft unter dem Motto » Adding Value by Design« und wird vom Rat für Formgebung gemeinsam mit dem Markenverband und Hessen Design veranstaltet. Als Referenten konnten sie unter anderem Anders Byriel, Kvadrat A/S, Björn Conrad, DFL Deutsche Fußball Liga GmbH, und Heinrich Paravicini, Mutabor Design verpflichten.

 

Das Rahmenprogramm führt die Teilnehmer in die Designabteilung verschiedener Unternehmen. So begrüßt das Design Leadership Team von Opel-Designabteilung die Kongressgäste. Und auch das Kronberger Unternehmens Braun öffnet seine Türen zur BraunSammlung und zur Designabteilung.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren