Dat du mien Leefsten büst

Amrei Fiedler hat einen plattdeutschen Evergreen illustriert  - und stellt das Buch heute vor.



Plattdeutsch scheint es der jungen Illustratorin, die auch zur Redaktion von LUKS gehört, angetan zu haben. Es ist bereits der zweite plattdeutsche Evergreen, den Amrei Fiedler illustriert.

»Dat du mien Leefsten büst« ist ein Liebeslied, in dem eine Frau ihren Leefsten bietet, ihr in der Nacht Gesellschaft zu leisten und ein Klassiker im Hochzeits-Musik-Repertoire.

Als Wendebuch hat Amrei Fiedler die versteckt forsche Aufforderung umgesetzt. Erzählt es auf der einen Seite auf platt von einer Landliebe, bekommt man, dreht man es um, auf hochdeutsch von einer Stadtliebe erzählt.

Illustriert hat sie das Lied, das aus 18. Jahrhundert stammt, verspielt und mit einem Hauch Naivität, aber auch mit verschrobenem Humor und stellt es heute, am 4. März, im Hamburger Couchkapitän vor.

In der Bar nahe der Reeperbahn kann man sich die originalen Acrylzeichnungen anschauen, ein signiertes Exemplar erstehen – und sich mit Amrei Fiedler austauschen, ihr gratulieren, sie ausfragen und das Erscheinen des Buches mit ihr feiern.


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren