PAGE Seminar »Design Thinking – und dann?« – am 13. April 2018

Der Workshop mit Edenspiekermann für Designprofis in Agentur, Start-up und Unternehmen …



Design Thinking, rote Sofas, viele Post-its und Stoppuhren gehören bei Start-ups, Agenturen und Marketingabteilungen schon lange zum festen Inventar. Auch in vielen Unternehmen ist Design Thinking mittlerweile ein gängiger Begriff. Mit der Methode lassen sich schnell und spielerisch viele neue Ideen und Lösungsmöglichkeiten entwickeln. In der lockeren Atmosphäre von gut moderierten Workshops kann man Hierarchien, Silos und interne Grenzen auch leicht überwinden – die multidisziplinäre Zusammenarbeit macht Spaß!

Zurück im Alltag, kommen die Prozesse aber meist nur schleppend voran. Nur allzu leicht fällt man wieder zurück in die alten Muster. Im PAGE Workshop »Design Thinking – und dann?« gewährt Ihnen Pia Betton, Partnerin bei Edenspiekermann, nicht nur tiefe Einblicke in Kundenprojekte, die mit Design Thinking erfolgreich durchgeführt wurden. Sie lernen auch, wie Sie Design Thinking in Ihr Arbeitsumfeld integrieren können, um agile Prozesse, Kreativität und multidisziplinäre Zusammenarbeit in Teams zu fördern.

Der Workshop richtet sich an Team Leads in Organisationen und Agenturen sowie an Designer, Developer, Projektleiter und all jene, die maßgeblich an Kundenprojekten beteiligt sind und in der eigenen Organisation oder bei Auftraggebern Design Thinking nachhaltig als Treiber in Projekten und Teams einsetzten möchten.

Das Seminar baut auf auf das neueste Wissen über Organisationsentwicklung und Teamarbeit von den führenden Design Thinkers aus Stanford und Cambridge sowie aus führenden Agenturen wie IDEO. Gepaart mit einem erprobten Methodenset und konkreten Fallbeispielen sind Sie nach dem Seminar gut gerüstet, um Design Thinking auch nach dem Workshop erfolgreich in Ihrem Arbeitsalltag einsetzen zu können.

Das Seminar findet am 13. April 2018 bei Edenspiekermann in Berlin von 9:00 bis 18:30 Uhr statt. Die Teilnahme kostet 756 Euro (zzgl. gesetzlicher MwSt.). Die Gebühr umfasst die Tagungskosten, Lunch und Kaffeepausen. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Also schnell anmelden!

 


Button, call to action, onlineshop, PAGE


Die Agenda

1) Intro & Basics.
Design Thinking (DT) gibt es als Methode seit mehr als zehn Jahren. Die Grenzen zwischen DT und agilen Arbeitsweisen verschwimmen zunehmend. Was ist vom Ursprungskonzept noch aktuell, was ist überholt und was neu hinzugekommen?

2) Praxis & Cases.
Was brauchen Teams heute, um in nutzerorientierten Arbeitsumfeldern zu bestehen? Wie lassen sich die Ergebnisse von DT-Prozessen schnell und effektiv validieren und im Alltag adaptieren, um außerhalb der Workshop- Umgebung nicht wieder in die Komptenzsilos zurückzufallen?

3) Dos & Don’ts.
Auf Basis des Edenspiekermann- Methodensets »Design Thinking in Teams and Organizations« entwickeln Sie konkrete Lösungen und Maßnahmen, um DT im Team und mit Kunden nachhaltig einzusetzen.

4 Retrospektive & Sum up.
Weitere Cases und Insights von Edenspiekermann runden den Tag ab und ermöglichen die Reflexion des Gelernten für den eigenen Berufsalltag mit DT.

 


Button, call to action, onlineshop, PAGE

Über die Referentin

Pia Betton, Partnerin bei Edenspiekermann, blickt auf 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Brand Development, Corporate Design, Design Thinking, Design Research, Innovation und Communication zurück. Ihre berufliche Laufbahn führte sie ins Management von Unternehmen wie MetaDesign, Institute of Electronic Business und heute Edenspiekermann. Ihr Portfolio internationaler Kunden reicht von Firmen wie Bang & Olufsen, Carlsberg, E.ON und LEGO bis zu öffentlichen Institutionen wie Deutsche Bahn und Danish Investment Fund.


Sinja_Kik

Bei Fragen zu einem unserer Seminare oder zu Ihrer Anmeldung wenden Sie sich bitte an

Sinja Kik
Redaktionsasstistentin/Editorial Assistant

E-Mail: info (at) page-online.de
Telefon: +49 40 85183400


[2709]


Schlagworte: , , ,





Ein Kommentar


  1. shalini

    your views and ideas are really awesome thanks for sharing those information it is really nice


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren