Beim Spiegel wird man jetzt »geflasht«

SpiegelOnline stellt vor lauter Weihnachtseuphorie für die treue Leserschaft ein paar Flash-Webseiten vor. Das ist eigentlich noch nichts besonders - aber irgendwie dann doch. Denn immerhin handelt es sich bei SpiegelOnline um ein Nachrichtenportal



und nicht um ein Design-Weblog. Na dann…

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,592640,00.html


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren