ADC New york ruft zum Award-Relaunch auf

Eigentlich ist es noch gar nicht so lange her, dass der Art Directors Club in New York seinen Auftritt einem Relaunch unterzogen hat. Um genau zu sein, gerade einmal neun Monate. Im November gestaltete Trollback + Company den Auftritt des ADC New York neu. Dennoch will der Club sich für seinen anstehenden 90. Geburtstag erneut erfrischen.



Eigentlich ist es noch gar nicht so lange her, dass der Art Directors Club in New York seinen Auftritt einem Relaunch unterzogen hat. Um genau zu sein, gerade einmal neun Monate. Im November gestaltete Trollback + Company den Auftritt des ADC New York neu. Dennoch will der Club sich für seinen anstehenden 90. Geburtstag erneut erfrischen. Deshalb hat er unter Kreativen einen Aufruf gestartet, die Award-Trophäe zu interpretieren.

Die Teilnahme ist allerdings nur einem ganz auserwählten Kreis der Branche vorbehalten, nämlich denjenigen, die in den vergangenen 10 Jahren mindestens einen ADC-Cube gewonnen haben. Numerisch sind das 600 Gestalter aus aller Welt. Nach der Deadline am 1. September wählt das ADC Award Comittee fünf Design-Vorschläge aus, die auf der Website, in Brief- und Mailkorrespondenz sowie auf der Award Gala im Frühling nächsten Jahres zum Einsatz kommen sollen. Darüber hinaus sollen 90 weitere Einreichungen Ende September im Rahmen einer Ausstellung gezeigt werden, die der ADC speziell zum Auftakt seines 90-jährigen Jubiläums veranstaltet. So sieht der ADC Cube aktuell aus, Inspiration für neue Versionen sowie die Template Files für die Auschreibung gibt es hier.


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren