Make The Earth Great Again: Illustriertes Anti-Trump-Bier

Gegen den Klimawandel antrinken mit den Brewdogs und einem Bier, das aus dem Wasser der schmelzenden Polarkappen gebraut wurde – und das mit einem kernigen Anti-Trump-Label des Londoner Duo Red Dress illustriert ist.



Als Protest gegen den Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimaabkommen hat die schottische Craftbeer-Brauerei Brewdog, die gleichzeitig Pubs weltweit unterhält, das Bier »Make the Earth Great Again« auf den Markt gebracht, das aus Zutaten der vom Klimawandel bedrohten Gebiete gebraut wurde.

Es besteht aus dem Wasser der schmelzenden arktischen Polarkappen und aus den dortigen Sumpfbeeren, die mittlerweile als bedrohte Art gelten. Zudem ist das Bier ein Pale Ale, das in höherer Hitze als andere Biere gebraut wird – ein zusätzlicher Verweis auf die globale Erwärmung.

Illustriert hat das Label in Comic-Ästhetik, das Trump als bewaffneten Roboter im Kampf mit einem Polarbären zeigt, das Londoner Duo The Red Dress und zwar in enger Zusammenarbeit mit dem Brewdog Creative Director Simon Shaw.

Besucher der Brewdog Pubs in London und Ohio können sich das Bier zudem frisch aus einem Hahn in Eisbär-Form zapfen lassen.

Und weil es natürlich nicht damit getan ist, einfach ein Bier gegen den Klimawandel zu trinken, fließen die Verkaufserlöse in die britische Umweltschutzorganisation 10:10.

Eine Kiste des Biers schickte Brewdog auch ans Weiße Haus nach Washington. Eine Reaktion gab es bisher nicht.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren