Kochen nach Infografik-Fotos

Wie sieht das Kochbuch von morgen aus? Designerin Nora Luther und Fotograf Pavel Becker haben da eine Idee.



Wie sieht das Kochbuch von morgen aus? Designerin Nora Luther und Fotograf Pavel Becker haben da eine Idee.

Alle Zutaten auf einen Blick sehen und gleichzeitig schon eine Vorstellung vom fertigen Gericht haben: So das Konzept der von der in Berlin lebenden Designerin und Art-direktorin Nora Luther entwickelten Rezeptkarten, das Fotograf Pavel Becker in spektakulären Bildern umsetzte. Fast muss man gar keine Anleitung mehr lesen, wer es es trotzdem will, findet alle Details im Rezepttext auf der Rückseite.

Ähnliche »infografische«, rasch zu erfassenden Darstellungen haben wir schon im illustrierten Kochbuch »Augenschmaus« von Katie Shelley aus New York gesehen, das mit bunten Zeichnungen im Kritzellook arbeitet und jüngst bei Eden Books auf Deutsch erschien. 

Die Rezeptkarten von Nora Luther und Pavel Becker sind eher noch ein Prototyp – sie entstanden schon 2013 im Rahmen eines selbstinitiierten Magazinprojekts, begeistern aber derzeit internationale Designblogs. Hoffentlich wird bald ein käuflich zu erwerbendes Produkt daraus!


Schlagworte:




Eine Antwort zu “Kochen nach Infografik-Fotos”

  1. […] ● Fotografisch sind diese Werbemotive für die 1-Euro-Basics von McDonald’s brilliant umgesetzt. Und Fotos im Stil von Explosionszeichnungen sind in der Food-Fotografie momentan extrem angesagt, zum Beispiel auch, um die Zutaten von Kochrezepten auf einen Blick darzustellen. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren