PAGE online

Designer

Sebastian Rühl, bekennender Designoholic, Grafikcowboy und Fotodompteur, studierte in Dortmund Design, gewann ein paar Preise sowie das Gespür für die Inszenierung einer Botschaft, legte sich das Pseudonym »Varieté Graphique« zu, siedelte mit seinem Ein-Mann-Grafikzirkus 2008 nach Berlin, roch die freie Luft und markierte sein Revier, machte Arbeit statt Urlaub, fotografierte statt zu gehorchen und kämpft nun im Großstadt-Designsdjungel um das tägliche Überleben des guten Geschmacks. Weitere Information über Grafiker, Künstler und Werk unter www.varietegraphique.de

Kontakt