Reklamefilmpreis 2013: Die Gewinner

Am Samstag wurde in Frankfurt am Main der Reklamefilmpreis verliehen.



Bei dem Wettbewerb liegt der Schwerpunkt weniger auf den Spots als Ganzes, sondern auf den einzelnen Disziplinen, die einen Film gut machen – wie Script, Regie, Maske etc. Ein Preis für die Macher hinter den Kulissen also. Natürlich finden sich unter den Gewinnern trotzdem viele Spots, die schon aus anderen Wettbewerben bekannt sind – schließlich sind sie einfach gut gemacht.
 

Hornbach-Spots sind wieder mal zwei vertreten: »Und was bleibt von dir?« wurde in der Kategorie Regie ausgezeichnet, »Und jetzt du« für die visuellen Effekte. Den Titel als Bester Reklamefilm holte der bereits bis zum Umfallen ausgezeichnete smart-Spot »Offroad«.

Sämtliche Gewinner-Spots mit den zugehörigen Credits sehen Sie in unserer Bildergalerie. Die Gewinner vom vergangenen Jahr können Sie sich hier anschauen.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren