Wettbewerbe

Awards und Contests sind unersetzlich für die Bewertung kreativer Leistung, für Kundenakquise und Recruiting, für Sichtbarkeit und Anerkennung. Und mit Glück bietet die Auszeichnung mit einem Preis auch finanzielle Unterstützung.

Gleichzeitig stehen Wettbewerbe immer wieder in der Kritik. Sie bedeuten für Agenturen und Gestalter zusätzliche Arbeit. Zudem sind die Teilnahmekosten bei manchen Awards regelrecht explodiert, und auch die Veröffentlichungsgebühren, die mitunter auf einen zukommen, wenn man ausgezeichnet wird, sind nicht zu unterschätzen.

Dennoch bleiben Wettbewerbe eine große Chance, die eigene Arbeit vor hochkarätigen Jurys zu präsentieren, sich ins Rampenlicht zu bringen – bei der Preisverleihung, in der anschließenden Berichterstattung und in den Branchen-Rankings. Auch wir stellen die Gewinner der wichtigsten internationalen Awards vor – hier in dieser Rubrik sowie in PAGE Print. Und auch wir legen unseren PAGE Rankings die Auswertung diverser Kreativwettbewerbe zugrunde.

Um herauszufinden, welcher der zahlreichen Wettbewerbe seriös und der richtige für einen ist, empfiehlt Jochen Rädeker, Mit-Inhaber der vielfach ausgezeichneten Agentur Strichpunkt, als Kriterien, den Bekanntheitsgrad des Awards zu prüfen sowie die Juryqualität und die Anzahl der Einreichungen und die Kosten unter die Lupe zu nehmen.

Diese Informationen und alle Einrichtungsfristen finden Sie denn in unserer Übersicht nationaler und internationaler Wettbewerbe. Darunter der ADC Wettbewerb, bei dem der Art Directors Club in Kategorien wie Design, Editorial, Illustration oder Digitale Medien Auszeichnungen vergibt; der ADC Nachwuchswettbewerb, der Semester-, Abschluss- und Praxisarbeiten prämiert; die Cyber Lions und Design Lions für Websites, interaktive Digital Solutions und Environmental Designs; der red dot communication design, vergeben vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen; und die TDC Competitions, bei denen der Type Directors Club New York das Beste in den Kategorien Communication Design und Typeface Design auszeichnet. Die für den deutschen Markt relevantesten Awards werden im PAGE Kreativ-Ranking sowie im PAGE Digital Ranking berücksichtigt.

Natürlich berichten wir auch über die Lead Awards, wo das Beste aus Zeitungen, Zeitschriften und dem Internet gekürt wird, auch wenn man zur Teilnahme vorgeschlagen werden muss, ebenso wie für Gute Aussichten, den Preis für Nachwuchsfotografen. Darüber hinaus finden Sie auch Wettbewerbe, bei denen kein großer Name, aber große Aufmerksamkeit lockt, wie bei 100 beste Plakate oder den Ausschreibungen des Deutschen Studentenwerks.

mehr

Gute Gestaltung 12

Der Deutsche Designer Club hat seinen Wettbewerb »Gute Gestaltung 12« ausgerufen. Bis Ende September 2011 können Gestalter aus allen Fachrichtungen Projekte einreichen.

mehr

Klappe Nachwuchs: Jetzt abstimmen!

Der Nachwuchswettbewerb des Bewegtbild-Awards Die Klappe geht in die heiße Phase: Drei Clips haben es in die Endauswahl geschafft. Auf YouTube lässt sich noch bis zum 9. Juni für den Gewinner abstimmen. Wer im Rennen ist …

mehr

»ixxi« – flexible Wandmodule

Gute Idee: Mit dem Verbindungssystem »ixxi« lassen sich modulare Prints, Raumtrenner oder Präsentationsflächen gestalten.

mehr

Neu: Automotive Brand Contest

Der Rat für Formgebung veranstaltet in diesem Jahr zum ersten Mal den Automotive Brand Contest, einen internationalen Marken- und Designwettbewerb.

mehr

Anzeige

Webcuts 2011 – Jubiläum und Gewinnspiel

Zum 10jährigen Bestehen des Internet-Film-Fests verlosen wir 2 x 2 Tickets für Webcuts 2011. Außerdem blicken wir auf Highlights der letzten Jahre zurück.

mehr

Type Directors Club Medal für Erik Spiekermann

Erik Spiekermann bekommt die Type Directors Club Medal.

mehr

Eyes & Ears Awards 2011

Einreichungsfrist für die 13. Internationalen Eyes & Ears Awards im Rahmen der Medientage München läuft noch bis 1. Juli 2011.

mehr

JvM räumt bei den Clio Awards ab

Ein Award jagt den nächsten – und Jung von Matt schreibt die Erfolgsgeschichte des WWF-Dateiformats weiter. Bei den Clio Awards, die heute Abend verliehen werden, räumt die Agentur dafür den Grand Prix und zwei Mal Gold ab.

mehr

Anzeige

Annual Multimedia Award 2012

Die Anmeldungsphase für den Kreativ-Wettbewerb Annual Multimedia Award 2012 ist gestartet.

mehr

ADC Nachwuchs 2011

Dieses Jahr verlieh der ADC erstmals echte Nägel an die besten Jungkreativen im deutschsprachigen Raum. PAGE sprach mit Christian Rolfes, der für sein Projekt «andandand.net» als »ADC Talent des Jahres» ausgezeichnet wurde.

mehr

Finalisten für Neptun Award von Hamburg@work nominiert

Die Shortlist der fünf besten Crossmedia-Kampagnen des Jahres 2011 steht fest.

mehr

Grimme Online Awards 2011 – die Nominierungen

25 Websites haben es in die Endrunde des Grimme Online Award 2011 geschafft. Mit dabei: Angebote von Arte, der Axel Springer Akademie, dem ZDF, und mehrere Blogs.

mehr

Anzeige

Wieden+Kennedy ist Agency of the Year

Wieden+Kennedy sind die Abräumer der diesjährigen ADC NY Awards. Neben dem Titel als Agency of the Year holten die Kreativen auch zwei Black Cubes.

mehr

MuVi-Preis 2011 – die Gewinner

Die Gewinner des 13. MuVi-Preises stehen fest. Das sind die besten Musikvideos aus Deutschland.

mehr

Impressionen vom ADC Festival 2011

Jurysitzungen, Ausstellung, Kongress, Preisverleihung, Party … Das ADC Festival 2011 ist vorbei, die Gewinner sind gekürt. Wir lassen das Festival-Wochenende in Bildern Revue passieren.

mehr

Peaches für Mazda Designwettbewerb

Vier junge Kreative gestalten zwei Mazdas und die Community stimmt ab.

mehr

Anzeige

Eindrücke vom ADC 2011: Interview mit Katrin Oeding

Das ADC Festival 2011 in Frankfurt ist in vollem Gange. Katrin Oeding, (noch) Leiterin der Designunit Korefe von Kolle Rebbe, erzählt im PAGE-Interview von ihren Eindrücken als Jury-Vorsitzende Design.

mehr

DMMA OnlineStar 2011 gestartet

Die Ausschreibung zum begehrten Kreativ-Award für Online-Werbung läuft seit gestern unter dem Motto »Unter Druck entstehen Sterne«.

mehr