Gewinnspiel: Berliner Type und Corporate Design Preis Jahrbücher 2012

Die Berliner Type und Corporate Design Preis Jahrbücher 2012 gibt es jetzt mit Magazin. Den Inhalt hat PAGE beigetragen – und wir verlosen drei Exemplare.



Bild identity Jahrbuch

Soeben sind die Jahrbücher der Berliner Type und des Corporate Design Preis bei uns eingetroffen. Erstmals erscheinen die Jahrbücher dieser beiden Wettbewerbe als Bundle und bieten so einen spannenden Überblick über erfolgreiche Designer und Agenturen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Begleitet werden sie vom Magazin »IDENTITY«, das vollgepackt ist mit Themen und Trends, die für die Auftragskommunikation von zentraler Bedeutung sind. »Wie gelingt es, einer Identität Leben einzuhauchen?«, »Wie funktioniert das neue Eco-Business und wie lässt sich Design als zentraler Wirtschaftsfaktor nutzen?«, »Wie sieht die Zukunft von Print aus?« – das sind nur einige der Fragen, die beantwortet werden. Den Inhalt zu dieser Begleitpublikation hat PAGE beigetragen.

Gewinnspiel

Und das Beste überhaupt: Unter allen, die uns bis einschließlich 23. Januar 2013 über die Kommentarfunktion zu diesem Artikel mitteilen, was die größte Stärke von Print ist, verlosen wir drei Exemplare des Bundles bestehend aus den beiden Jahrbüchern und dem Magazin. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

 




Das könnte Sie auch interessieren


72 Kommentare


  1. Print kann man anfassen – und fühlen!

    Antworten

  2. die größte Stärke von Print ist die Mobilität

    Antworten

  3. Die größte Stärke von Print ist die Haptik.

    Antworten

  4. Eine sehr schöne (wie ich finde) Beschreibung und Befürwortung für die (grösste) Stärke von Print, die ich mal gelesen hab (und deren Quelle ich natürlich leider nicht mehr weiss): Wenn man gedruckte Waren gegen Bezahlung erwirbt ist das ein durchaus guter Tausch; Bedrucktes Papier gegen bedrucktes Papier. ;)

    Antworten

  5. Ich finde, die größte Stärke von Print ist die Haptik mit ihren zahlreichen Möglichkeiten (Lackierung, Prägung, Papierstärken und -zusammensetzung, Materialien etc.). Hinzu kommen die zahlreichen kreativen Möglichkeiten, die Print bietet (z.B. Ausstanzungen)

    Antworten

  6. Die größte Stärke von Print ist, dass ein schönes Buch, ein gut gestaltetes Plakat oder eine außergewöhnliche Anzeige ein Sammlerobjekt werden kann, das man sich gerne ins Regal stellt, an die Wand hängt oder im Museum anschaut. Und Print ist ein Medium, das in Material, Farbe, Typografie und vielen anderen kleinen Entscheidungen den Zeitgeist widerspiegelt. Optik und Haptik verbinden sich zu einem Vergnügen für die Sinne.

    Antworten

  7. Jedes Projekt braucht ein bisschen Druck!

    Antworten

  8. Print kann man in ein Regal stellen, Klassiker handsigniert vererben und ohne Strom immernoch lesen!

    Antworten

  9. Es riecht gut, fühlt sich gut an, sieht gut aus und vielleicht schmeckt es auch gut…..was will man mehr ;)

    Antworten

  10. Print kann man zerknittern, beklecksen, streichen, zerkratzen, etc. Print ist am Ende viel interaktiver als Online :)

    Antworten

  11. ein buch brauch kein akku, kein bumper und keine schutzfolie und wenns runter fällt gibts keine scheibe dir zerbricht.

    ziemlich praktisch an sich.

    Antworten

  12. Print kann man anfassen, fühlen und sogar riechen

    Antworten

  13. Die größe Stärke von Print ist, das ich die von mir gestalteten Objekte meinem Opa mitbringen kann.

    Antworten

  14. Die größte Stärke von Print ist, dass man es anfassen und erfahren kann. Das Papier in der Hand zu halten ist einfach ein tolles Gefühl!

    Antworten

  15. Wer möchte schon auf seinem Tablet aufwachen?

    Antworten

  16. Print ist in der Zeit und geht mit der Zeit. Gedrucktes verschwindet nicht, es steht da – im Bücherschrank – und annimiert einen alt-bekanntes wieder in die Hand zu nehmen. Und, Print darf altern! Es wird nicht zum gelöschten Dokument, sondern bleibt ein erhaltenswertes Stück bis zum historischen Dokument.
    Zudem riecht es, das Geräusch der Seiten beim Wenden, Größe und Design sind gegeben (wie eine eigene Welt) und es ist immer da – auch wenn der Akku aus ist…

    Antworten

  17. Grade für Sammler, das Gefühl etwas in der Hand zu haben und es zu besitzen! Und für die, die ihre Nase überall reinstecken der Geruch nach frisch bedrucktem Papier :)

    Antworten

  18. Die Stärke von Print ist Gemütlichkeit!

    Antworten

  19. kann man an die Wand hängen!

    Antworten

  20. Drucksachen kann man viel schöner archivieren!

    Antworten

  21. Die Stärke von Print ist seine Authentizität.

    Antworten

  22. die vergänglichkeit und ihre spuren

    Antworten

  23. Print ist definitiv robuster!

    Antworten

  24. Print bedeutet für mich mehr “Realität” im Gegnsatz zur schnelllebigen, digital und irgendwie unwirklich wirkenden Welt.

    Antworten

  25. Die Möglichkeiten von Printmedien sind mittlerweile so umfangreich. Durch besondere Papiere, Lacke usw. kann man den Betrachter noch besser erreichen!!

    Antworten

  26. Print spricht alle Sinne an. Man kann es riechen, schmecken, hören und sehen.

    Antworten

  27. Ein Buch (Print) kann man in der Hand halten, fühlen, riechen…..

    Antworten

  28. lesekomfort…haptik…flexibilität…beständigkeit…

    Antworten

  29. Print läst mein leben noch schöner aussehen^^

    Antworten

  30. Gedruckte Daten werden archiviert. Gedruckte Medien transportieren Wissen über Jahrhunderte hinweg. Sie sind Medien der Erfahrung und der Erinnerung.

    Digitale Daten werden konsumiert. Digitale Medien transportieren Informationen für den Augenblick. Sie sind Medien der Beliebigkeit und des Vergessens.

    Antworten

  31. Vielen Dank für eure Meinungen und Ideen! Der Zufallsgenerator hat die drei Gewinner bestimmt. Es sind … IDA, dnl und Wojciech Dziedzic! Ihr hört von uns. ;)

    Antworten

Kommentieren

Melde dich mit deinem PAGE Account an oder fülle das Formular aus

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Dein Kommentar *