Photoshop-Wettbewerb von Fotolia

Der quirlige Hamburger Fotograf Paul Ripke schoss die Fotomotive für das nächste Photoshop-Artwork der Ten Collection, das sich am 10. Juli für genau 24 Stunden kostenlos downloaden lässt.



Der quirlige Hamburger Fotograf Paul Ripke schoss die Fotomotive für das nächste Artwork der Ten Collection, das sich am 10. Juli für genau 24 Stunden kostenlos downloaden lässt.

Es ist schon die vierte Staffel der Ten Collection, dem vom der Bildagentur Fotolia veranstalteten Kreativprojekt. User können dabei bekanntlich eine offene PSD-Datei downloaden, bei der bekannte Fotografen und Digital Artists am Werk waren – und mit den einzelnen Elementen selbst kreativ werden. Ein interessantes Making-of zeigt, wie die Profis arbeiteteten.  

Das dritte Motiv, das 2014 online geht, komponierte der britische Illustrator Nik Ainley mit Fotos von Paul Ripke. Der Hamburger ist Autodidakt und verfügt über eine mitreißende Energie – mit der er Tag für Tag sein Lebensmotto von der »Maximierung der Ereignisdichte« wahr macht. Nachzulesen etwa unter http://blog.paulripke.de/. Als enger Freund des Deutsch-Rappers Marteria begleitet er diesen etwa auf seine Festival-Auftritte, stand gelegentlich sogar schon selbst rappend auf der Bühne …

Bei der Skyline, die im Ten-Collection-Bild zu sehen ist, handelt es sich natürlich um die Hamburger Hafencity. Model war Frederic von Osten, dreifacher Wakeboard-Weltmeister aus Kiel. 

 

Neu bei der aktuellen TEN Staffel sind die internationalen Kreativ-Wettbewerbe zu jedem Motiv: Unter https://www.facebook.com/TenCollection lassen sich eigene Interpretationen einreichen. Die Facebook-User mit ihren Votings sowie eine Expertenjury entscheiden über die Gewinner, die am 11. August 2014 verkündet werden. Als Preise winken unter anderem Wacom Tablets, Abonnements von Adobe Creative Cloud, Roland VersaStudio BN-20 Drucker, Wescott Rückstrahler und Gutscheine von Exaprint.

 

 

 

Paul Ripke himself

 

 

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren