100 beste Plakate 14

Die 100 Gewinner des Wettbewerbs um hervorragendes Plakat-Design aus Deutschland, Österreich und der Schweiz stehen fest. Es ist großartige Arbeiten, so spannend wie überraschend, bildgewaltig und gewitzt. Hier ist unser Best-of.



WIEN NORD Werbeagentur (A)

Ende Februar tagte die Jury, die auch in diesem Jahr wieder einiges zu tun hatte. Mehr als 1.800 Einzelplakate lagen Richard van der Laken aus Amsterdam, Christof Nardin aus Wien, Jiri Oplatek aus Basel und Ariane Spanier und Prof. Nicolaus Ott aus Berlin vor, nach der ersten Online-Auswahl noch 708 – und aus ihnen filterten die Gestalter die 100 beste Plakate 14 heraus.

Wie jedes Jahr ist es die pure Freude, sie anzuschauen. 51 Mal gingen diesmal Preise in die Schweiz, 44 nach Deutschland und 5 nach Österreich. Insgesamt hatten sich 575 Einreichende beteiligt, 174 davon Studierende, 125 Agenturen, bzw. Grafik- und Design-Studios, 434 Einzelgestalter, 12 Auftraggeber und 4 Druckereien.

Mit 48 Einreichungen aus Österreich stiegen diese deutlich an, 399 kamen aus Deutschland und 128 aus der Schweiz.

Ab dem 18. Juni 2015 werden alle Siegerplakate im Kulturforum Potsdamer Platz zu sehen sein, anschließend in Nürnberg, Luzern, Wien und weiteren Orten – und hier in der Bildergalerie finden Sie eine große Auswahl.





Ein Kommentar


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren