Zwei neue Scriptfonts bei URW++

Die Hamburger Foundry URW++ bringt zwei neue Schreibschriften auf den Markt.



URW1

Marli von Typedesigner Coen Hofmann ist die Adaption einer Schrift von F. Schweiman, welche 1913 von der D. Stempel AG als Korso von 6 bis 48 Punkt veröffentlicht wurde. 1936 gab die amerikanische Intertype Corporation ihre Version von 12 bis 14 Punkt unter dem Namen Camera heraus. Marli eignet sich für persönliches Briefpapier, Ankündigungen, Grußkarten und dergleichen. Die OpenType-Schrift gibt es auch in Kyrillisch, zur Einführung kostet sie nur knapp 10 Euro.

 

LP Hand Eins ist eine Schrift von Peter Langpeter. Er betreibt seit 1995 ein eigenes Studio als Schrift- und Logodesigner, als Kalligraph und Illustrator.  LP Hand Eins eignet sich ebenfalls für Anwendungen wie persönliche Korrespondenz, Einladungen oder Grußkarten. Auch sie kostet nur knapp 10 Euro.

 

URW2



Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren