Großartiges Handschriften-Logo, das immer wieder neu entsteht

Das Corporate Design, das Pentagram für das Theater Playwrites Horizons gestaltete, besteht aus den Handschriften der Autoren, die dort gespielt werden und bringt zudem Erik Spiekermann und Ralph Olivier du Carrois‘ FF Real erstmals zum Einsatz …



Das Playwrights - Logo gibt es in acht Versionen

Ein Theater wie das Playwrights Horizons gibt es nicht noch mal. In New York angesiedelt, spielt es ausschließlich neue, aktuelle Theaterstücke, verzichtet auf große Namen, auf Revival oder garantierte Kassenschlager.

Dieses ungewöhnliche Merkmal und die Liebe zu den Autoren und ihrem uniquen Werk, nutzten Michael Beirut und sein Team von Pentagram, um ein genauso ungewöhnliches Erscheinungsbild zu entwickeln, das dazu in ständiger Bewegung und Veränderung ist.

Denn es speist sich aus den Handschriften der Autoren und Komponisten der verschiedenen Spielzeiten. Zum Auftakt sind es acht an der Zahl, die das Wort Playwrights schrieben.

Die jeweilige Handschrift wird als Logo dem Stück des Autors zugeordnet, in zufälligem Wechsel aber, überziehen die Handschriften die Geschäftsausstattung, Anzeigen, das Leitsystem, werden in Social Media genutzt und in gedruckten und digitalen Materialien.

In den Broschüren der jeweiligen Spielzeiten hingegen werden die expressiven Handschriften mit der klaren FF Real kombiniert, einer Schriftfamilie, die Erik Spiekermann gemeinsam mit Ralph Olivier du Carrois entwickelte.

Wie in dem Theater selbst, stehen auch im Corporate Design die Autoren im Mittelpunkt. Wie ihre Handschriften mit den verschiedenen Spielzeiten wechseln, so wechseln auch die Illustrationen, die an den Programmheften arbeiten. Zum Auftakt war das der mittlerweile 85-jährige Seymour Chwast, Grafikdesign-Legende aus New York und Gatte der ebenso legendären Pentagram-Designerin Paula Scher.

 

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren