Website-Relaunch bei profonts

Frisch und modern, dabei klar und übersichtlich präsentiert sich der neue Webauftritt der Foundry profonts.



Ein bisschen in die Jahre gekommen war die Website der Foundry Profonts, die 2005 von Peter Rosenfeld und Dr. Jürgen Willrodt gegründet wurde, beide mit über 30 Jahren Erfahrung in der digitalen Schriftgestaltung und -herstellung, der Entwicklung von Design- und Produktionssoftware (IKARUS, OTM) sowie in der internationalen Vermarktung von Schriften.

Seit ihrer Gründung veröffentlichte Profonts mehr als 75 Schriftfamilien. Jetzt richtete die Foundry sich grafisch neu aus – inklusive neuem Logo, Corporate Design und Webauftritt.

Eigens für das Corporate Design gestaltete Jörn Oelsner die fette Schrift bloket, die man im Moment zum Einführungspreis für 3,99 Euro bei URW++ kaufen kann.

Die neue Website ist grafisch ansprechend, übersichtlich und klar, die Online Präsentation der Schriften ist deutlich verbessert und es gibt detaillierte PDF Schriftmuster für alle Fonts

Zu Beginn wurde die Library in erster Linie mit auserlesenen Schreib- und Plakatschriften aus der nicht-digitalen Zeit aufgebaut. Diese digitalisierte das profont-Team zunächst und stellte sie anschließend mit erheblich erweitertem Zeichensatz als OpenType Pro-Fonts her. Dadurch wurden einige herausragende Schriftengestaltungen aus der nicht-digitalen Zeit für die heutige Schriftensoftware zugänglich gemacht.

Diese so genannten Revivals sind sehr beliebt, obwohl oder vielleicht gerade weil sie seit Beginn des digitalen Setzens Ende der 70er-Jahre nicht mehr zur Verfügung gestanden hatten. In letzter Zeit wurde die Bibliothek jedoch konsequent von einer wachsenden Anzahl neuer, frischer und zeitgemäßer Schriften wie Pedell, Linda, Marita, Stina, Frau Becker oder profonts Bureau erweitert. 

Die Intention von profonts ist es, qualitativ hochwertige Schriften mit langer Lebensdauer zu bieten.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren