Was ist ein Buch?

Elf Berliner Designstudenten machten aus E-Books gedruckte Fassungen, um diese materialisierten Konzepte wiederum in EPUB-Dateien zu übertragen. Ein spannendes Projekt mit überraschenden Ergebnissen.



Nachwuchs0716_SP_Johannes-Schmoll_IMG_0583

UdK Berlin. Vom Digitalen zum Papier und zurück ins Digitale gingen elf De­sign­studenten im »Typografie Aufbau«-Kurs bei Jenny Baese. Zusammen mit der Berliner Gestalterin und E-Book-Expertin Andrea Nienhaus nahmen sie sich die Ma­nuskripte der bei mikrotext erschie­nenen E-Books »Spam Poetry« und »Das Elster-Experiment« vor und machten daraus gedruckte Fassungen. Das so materialisierte Konzept übertrugen sie dann wiederum in EPUB-Dateien, manchmal recht dicht an der Vorlage, manchmal weit von ihr ent­fernt. »In unseren Diskussionen zur Gestaltung ging es vor allem darum, was sich vom konzeptionellen Ansatz der Print­fas­sung übertragen lässt. So fanden wir heraus, wo die Grenzen des jeweiligen Me­di­ums liegen«, berichtet Jenny Baese, Do­zen­tin im Studiengang Visuelle Kommunikation.

Damit nicht genug, beschäftigten sich die Studierenden auch noch mit dem visu­ellen Auftritt des von der Electric Book Fair im Juni veranstalteten E-Book Festivals. Sie gestalteten Keyvisuals und setzten sie in ver­schiedenen Anwendungen ein. Die Fes­ti­valorganisatoren entschieden sich für den Entwurf von Ismaël Sanou. Der spielt damit, dass sich die Wortmarke aus Systemschriften, auf E-Readern installiertem Ty­pen sowie Klassikern aus der Geschichte des Buchdrucks zusammensetzt, die stän­dig ihre Positionen tauschen und so ein immer wieder neues Schriftbild generieren. Schön, wenn studentische Arbeiten den Weg ins echte Leben finden.

Nachwuchs0716_SP_Miro-Denck_IMG_0385

 

Nachwuchs0716_SP_Johannes-Schmoll_24
Nachwuchs0716_SP_Katharina-Schwarz_IMG_0499
Nachwuchs0716_SP_Miro-Denck_17
Nachwuchs0716_R0006504

Bücher, Bücher, Bücher – sowohl gedruckt als auch digital – beschäftigten die Studierenden des »Typografie Aufbau«-Kurses




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren