Upper Case & Lower Space

Zur TYPO 2012: »Parametrische Typography & andere Spirenzchen« bei Letters Are My Friends.



Zur TYPO 2012: »Parametrische Typography & andere Sperenzchen« bei Letters Are My Friends.

Perfekt, um bei der TYPO 2012 etwas kunstvoll den typografischen Geist baumeln zu lassen: Bei Letters Are My Friends in Kreuzberg, dem Studio von Bärbel Bold und Ingo Italic, die sich wunderbar leidenschaftlich der Typografie verschrieben haben.

Am Samstag, 19.5., sind dort ab 20 Uhr Arbeiten von Mitgliedern des Designlabors, Ausstellungsspace und Experimentierclubs an der Schnittstelle von Typografie und neuen Technologien zu sehen, bei dem die Schrift nicht einfach nur auf dem Papier steht, sondern vielfältig in Bewegung gerät.

Zum Beispiel im »Buchstabengewitter« von Ingo Italic, bei dem sich mit Hilfe des Toolkit VVV dreidimensionale Linienstrukturen zu Lettern des Alphabets formen. Oder bei Frida Frakturs »26 Steps« in denen in Überblendungsstufen Buchstaben entstehen.

Bärbel Bold hingegen testet das »Buchstabengewitter« in der Versuchsreihe »weather-proof« während in Mino Lights Videoarbeit »Cocoon« Buchstaben durch Linien wie ein Kokon eingesponnen werden.

Alles Arbeiten, die sich um die veränderten Sehgewohnheiten im Zeitalter von iPhone und iPad drehen, zeigen Schrift als formbares Element in den verschiedensten Variationen und in ihrer ganzen Lebendigkeit.

Gleichzeitig ist der Abend ein Cometogether mit jeder Menge Spaß – und mit Gerrit Grotesk als Joker …

Leters Are My Friends, Boppstr. 5+7, 10967 Berlin-Kreuzberg, www.lettersaremyfriends.com




Das könnte Sie auch interessieren