Typografische Ornamente

Fahrräder, Kutschen, viktorianische Schuhe, Hüte und Korsetts all das und viel mehr findet sich im neuen Buch von Laurence King.



TO1

Draußen zeigt sich der Hochsommer mal wieder grau und regnerisch? Macht nichts, einfach mit dem gerade erschienenen Buch »Typographic Ornament« aufs Sofa kuscheln und in wunderbaren alten Mustern schwelgen.

Mehr als 700 typografische Ornamente aus den Musterbüchern diverser Typefoundries des 18. Jahrhunderts sind auf den 240 Seiten versammelt. Dank des Codes am Ende des Buches kann man alle Ornamente kostenlos digital herunterladen und für private und professionelle Gestaltungen verwenden.

Das Buch teilt sich in sieben Kapitel: Natural Ornamental Forms, Geometric Ornamental Forms, Ornamental Rules & Borders, Combination Borders, Wreaths & Scrolls, Pictorial Ornaments sowie Ingenious Art. Zu jedem gibt es einen Einleitungstext von David Jury, der bereits zahlreiche Bücher und Artikel zum Thema Typografie veröffentlicht hat.

Das handliche Formt von 19,6 mal 15, 2 Zentimeter hat zwar den Nachteil, dass der Fließtext grenzwertig klein ist, immerhin aber wird man – sollte man auf dem Sofa kurz wegnicken – nicht von dem Hardcover erschlagen.

David Jury: Typographic Ornament. London (Laurence King Publishing) 2015. 240 Seiten, 14,95 britische Pfund. ISBN: 978-1-78067-589-3

 

TO2
TO3
TO4



Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren