Typo auf dem roten Teppich

Welche Schriften kamen eigentlich auf den Plakaten der Oscar-prämierten Filme zum Einsatz? Linotype begab sich auf Spurensuche.



Movie1

Um welche Schriften es sich auf den Filmplakaten genau handelt hat das zu Monotype gehörende Unternehmen nicht herausgefunden. Denn häufig käme eine sehr individuell angepasste Typo zum Einsatz. Stattdessen suchte Linotype in der großen Monotype-Bibliothek nach Typen, die denen auf den Plakaten möglichst ähnlich sehen. Klar, das Ganze ist natürlich eine Strategie um seine Schriften an den Mann zu bringen, aber wie ich finde eine ganz charmante. Welche Fonts welchen Plakatschriften entsprechen sollen können Sie hier lesen – und natürlich gerne kommentieren, wenn Sie anderer Meinung sind.

Movie3
Movie5

 

 

Und für alle, die lieber selbst gestalten wollen bietet Linotype auch gleich vier unterschiedliche Posterschriften an, sortiert nach Sans Serif, Techno, Script und Typewriter.

Movie2

 

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren