Status Quo der Webtypo

Gerrit van Aaken, hier auf dem Webfontday in München, spricht gerne über Typografie im Web.



Auf der Konferenz Digital Visions, die Anfang Oktober in Wien stattfand, sprach Gerrit van Aaken über den Status Quo der Webtypografie. Da seine Präsentation dort nicht dokumentiert wurde und ihm auch ein bisschen die Zeit weggelaufen war, machte er sich die Mühe, seinen Vortrag zu Hause noch einmal zu halten und ihn auf Vimeo für jedermann bereit zu stellen. 

Aufgebaut ist er ähnlich wie sein »#webtypobuch«, aber eben auf dem neusten Stand. Wer sich für das Thema interessiert, sollte sich die anderthalb Stunden Zeit nehmen und das Video anschauen. Und anders als beim Live-Vortrag, kann man an möglicherweise weniger interessanten Stellen ja vorspulen.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren