Sponsored Content

Schriften suchen war gestern. Heute erledigt das Suitcase Fusion 6.

Kreative haben im Schnitt rund 4.500 Schriftschnitte auf ihrem Rechner. Manche sogar bis zu 230.000 (!) – je nach Job. Da sind Probleme beim Finden, Sortieren und Anwenden quasi vorprogrammiert. Genau dafür gibt es Suitcase Fusion 6 von Extensis.



Erfahrene Grafiker wissen es natürlich: Die Futura Bold von Linotype läuft anders als die von Adobe oder Bitstream. Ihr Betriebssystem dagegen weiß das nicht und meldet womöglich »Schrift nicht gefunden«. Und das obwohl die Schrift sogar mehrfach auf dem Rechner installiert ist. Das Ergebnis: Die Arbeit wird unterbrochen und Schriften müssen aktiviert oder deaktiviert werden. Im schlimmsten Fall muss der Kreative das Layout noch einmal überarbeiten, weil der Umbruch nicht mehr passt.

Mit dem cleveren Fontmanager Suitcase Fusion 6 kann das allerdings nicht passieren. Der räumt nämlich mit dem Schriftenchaos endgültig auf. Denn Suitcase Fusion 6 aktiviert automatisch Zeichensätze, indem es die Plug-ins und Verzeichnisse der Anwendungsprogramme der Adobe Creative Cloud 2014 nutzt – einschließlich Adobe Photoshop®, Adobe InDesign® und Adobe Illustrator®, aber auch das von QuarkXPress®. Schnell, zuverlässig und unbemerkt im Hintergrund.

 

Kompatibel zu Apple® OS X® Yosemite
Anders als ihre Vorgänger – Fusion 3 bis 5 – ist Suitcase Fusion 6 zu Apple® OS X® Yosemite sowie Windows 8 kompatibel – und damit für den Kreativprozess wie geschaffen. Nicht zuletzt weil sie nicht nur für die Programme der Adobe® Creative Cloud® 2014 optimiert ist, sondern auch auf Anhieb mit der scharfen Auflösung der Retina-Bildschirme vertraut ist. Hinzu kommt, dass die verbesserte Fontspiration® Typobeispiele direkt in der Oberfläche von Suitcase Fusion zeigt. Mit QuickCom haben Kreative also das perfekte Werkzeug für typographische Inspirationen. Schließlich müssen Sie das Rad täglich neu erfinden.

Damit nicht genug, können Kreative – dank cloud-gestützter Archivierung und Wiederherstellung für DropboxTM, Google® DriveTM und andere – arbeiten wo immer sie wollen … denn jetzt haben sie nicht nur an einem einzigen Rechner Zugriff auf ihre Schriften. Perfekt für unterschiedliche Arbeitsweisen, perfekt für das Teamwork und perfekt fürs Budget.

 

 

Ein ganzes Paket voller Helferlein
Und noch etwas bietet Suitcase Fusion 6: den FontDoctor. Er minimiert den Aufwand für die Lokalisierung, Diagnose und Reparatur defekter Schriften. Damit  der kreative Workflow nicht unterbrochen werden muss. FontDoctor ist im Suitcasepaket automatisch mit enthalten, aber natürlich auch separat zu bestellen.

 

 

Hinter Suitcase Fusion 6 steckt übrigens Extensis. Und damit ein hochqualifiziertes Team aus IT-Profis, die selbst Erfahrung im Bereich Kreation haben und wissen, was ein Fontmanager können muss.

 

 Jetzt Beispiel-Video ansehen!

Jetzt kostenlose Testversion downloaden!




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *