Typografie

Ob neue Schriften, wertige Freefonts, ausgezeichnete Anwendungsbeispiele, Satzregeln oder Font-Editoren – visuelle und technische Trends für Typedesigner und Gestalter von Print- und Digitalmedien.

Längst ist Typografie keine Spezialdisziplin für Nerds mehr. Vielmehr sorgen die zur Verfügung stehenden technischen Möglichkeiten sowie der Boom der Web- und App Fonts dafür, dass heute jeder Designer stets und ständig mit Schrift umgeht.

Die Themen, über die wir berichten, sind vielfältig, vermitteln Wissen und liefern Inspiration. So stellen wir regelmäßig neue Schriften für die verschiedensten Anwendungen vor: vom seriösen Corporate Design oder Editorial Design über edle Packagings bis hin zur flippigen Freestyle-Gestaltung.

Einmal im Monat präsentiert der Hamburger Grafikdesigner Florian Zietz exklusiv für PAGE einen qualitativ hochwertigen Freefont.

Über neue technische und visuelle Entwicklungen sowie spannende Anwendungen bei Web Fonts und App Fonts halten wir sie ebenso auf dem Laufenden wie über aktuelle Typografie-Ausstellungen und Wettbewerbe. So sehen Sie beispielsweise auf PAGE Online lange vor der offiziellen Veröffentlichung durch den New Yorker Type Directors Club die Ergebnisse des renommierten TDC-Wettbewerbs – die jedes Jahr wieder ein Inspirationsfeuerwerk liefern.

Neu erscheinende Typo-Bücher finden natürlich ebenfalls Platz, unabhängig davon ob sie beispielsweise alles Notwendige über Webtypografie vermitteln oder vor allem Spaß machen, wie die kürzlich erschienene visuelle Biografie über Erik Spiekermann.

Neben Büchern gibt es auch viele andere typografische Objekte zum Anfassen. Von T-Shirts und Schals über Schokobuchstaben und Leuchtmittel bis zu Taschen, Kissen und Geschirr stellen wir die nützlichsten, witzigsten und innovativsten Produkte vor – nicht nur vor Weihnachten.

Apropros Spiekermann: Mit der Typografie-Community ist PAGE seit vielen Jahren eng verbunden. Und so berichten wir nicht nur aus erster Hand über wichtige Ereignisse der Branche, sondern lassen prominente Type-Designer zu Wort kommen.

Aber auch wer noch nicht berühmt ist, kann auf PAGE Online vertreten sein: Viele Studenten gestalten bereits während ihres Studiums großartige typografische Arbeiten, die wir immer gerne präsentieren.

Die Typo-Rubrik macht deutlich, dass Typografie viel, viel mehr ist, als richtige Anführungszeichen und Apostrophe zu setzen oder sich zwischen Helvetica und Futura zu entscheiden. Um es mit Schriftguru Günter Gerhard Lange zu sagen: »Typografie ist Teil unseres kulturellen Ganzen.«

mehr

Typo 2007

Pünktlichst um 10 Einhundert startete die diesjährige TYPO, eine der größten Messen der Graphic-, Motion-, Web-, Game-, Font-, Sound-, Corporate-Szene, über die selbst der als sonst eher absagewillige David Carson einmal sagte,

mehr

4. Münchner Typotag

Am 12. Juli findet der 4. Münchner Typotag bei Kochan & Partner statt. Unter dem Motto »Buch 2.0« geht es um Fragen wie: "Profitiert das Buch vom Web? Das Web vom Buch? Wie wandelt sich das Buch in die Zukunft? Wandelt sich auch der

mehr

Typeradio anschalten…

.

Auch Sheldon gratuliert der Helvetica

Anzeige

schrift des monats:

die wunderschoene "executive" von dem schweizer schriftlabel "optimo" ist jetzt nun endlich (nach einigen testphasen) erhaeltlich!gestaltet wurde sie von dem sympathischen design-duo gilles gavillet and david rust ---sehr zu empfehlen die

mehr

Ein überlebenswichtiges Mac-Feature …

… ist es nicht. Soviel vorweg. Aber wer oftmals mit Buchstabendrehern in Wörtern hadert, dem sei das Tastaturkürzel »CTRL + T« ans Doppelherz gelegt. Wie von Geisterhand drehen sich die beiden Buchstaben, die links und rechts

mehr

vortrag des monats

Im Rahmen des Designmai hält Alessio Leonardi am 13. Mai um 18 Uhr einen Vortrag über seine neueste Schrift: BMF Elettriche. ---------------------------------------------------------------------------Alessio Leonardi startete 1997 das

mehr

Newsletter von den Typonauten

Fünf Jahre lang haben Ingo Krepinsky, Stefan Krömer und das Team der Bremer Typefoundry Die Typonauten an der Schriftfamilie Newsletter gearbeitet, jetzt ist sie bei Myfonts erschienen. Inspiration fanden die Typedesigner in Schriften wie der

mehr

Anzeige

Optimo-Schrift: Stockmar Pro

D

Soho: 40 fonts, 32.668 Zeichen und 24 OpenType Features

Hochschule: Kurt Weidemann – Die Typo führt das Wort

Am 28. März wird Prof. Kurt Weidemann, einer der bekanntesten Typographen und Designer Europas, im Fachbereich Mediendesign der Rheinischen Fachhochschule Köln zu einer abendlichen Ringvorlesung in der Reihe "Kölner Akzente"

mehr

Die ewige Schrift

Die Helvetica wird 50 – zu diesem Anlass findet im Museum für Gestaltung in Zürich am 24. März eine Podiumsdiskussion statt, die der Verlag Lars Müller Publishers veranstaltet. Unter dem Titel "Will This Typeface Last

mehr

Anzeige

Original

Georg Salden, Schriftentwerfer und Autor der Polo, (die er bereits 1972 fertigstellte) lädt auf seine Website ein. Seine neuesten Schriftfamilien Planet und Axiom sind bis Pfingsten 30% vergünstigt. (Hier zum Vergleich noch einmal die Meta von

mehr

Thesis on Typography

John von Motiongrapher hat ein wirklich nettes Video entdeckt:Based on Kurt Shwitters “Thesis on Typography”, Julien Vallee has created this meld of stop-motion and motion-graphic typography all with influences pouring in from the Dada

mehr

Neues iType von Monotype

Kleine Displays von mobilen Geräten stellen eine besondere Herausforderung in Punkto Typo und Lesbarkeit dar. Von Monotype Imaging werden mit iType und der WorldType Layout Engine zwei Produkte angeboten, die Anbietern, Entwicklern und Herstellern

mehr

Niklaus Troxler

Als Junge wollte er Autodesigner werden, aber eine Lehre als Schriftsetzer führte seine Energien zuerst ins Feld der Typografie und des Drucks. Er beendete seine Lehre und begann 1967 seine Ausbildung zum Grafiker an der Schule für Gestaltung

mehr

Anzeige

Louis Rossetto im Typovideo

Made with FontFont

Type for independent Minds: 15 Jahre FontFontHerausgegeben von Erik Spiekermann und Jan Middendorp

mehr