Typografie

Ob neue Schriften, wertige Freefonts, ausgezeichnete Anwendungsbeispiele, Satzregeln oder Font-Editoren – visuelle und technische Trends für Typedesigner und Gestalter von Print- und Digitalmedien.

mehr

Die gefühlte Lesbarkeit

M

Bigelow&Holmes Inc. und die Apple Systemschriften

Heute möchte ich in Kürze auf Charles Bigelow und Kris Holmes hinweisen, die gemeinsam das Schriftenlabel Bigelow&Holmes betreiben. Bigelow und Holmes haben die besten Bildschirmschriften der Welt (Chicago, Geneva, Monaco, Lucida Grande)

mehr

Perfekte Welle

Die Atlantik von Daniel Janssen hat mit Schrift auf den ersten Blick nicht viel zu tun, ist aber – wie auch die anderen hier vorgestellten Musterfonts – eine echte Type.

mehr

Schrift kommt in die Welt: ESCEHAERIEFTE

Seit Freitag, den 17. Juli gibt es ein neues Magazin für Schriftliebhaber und alle, die es werden wollen.

mehr

Anzeige

Strassen-Schreibmaschine

Alphabets by Bela Borsodi

TypoJournal

Acht Jahre betreiben Jörg Roßbach und Ralf Herrmann (www.seite7.de) die Website typografie.info. Jetzt wagen sie sich in den Printbereich vor und präsentieren die erste Ausgabe des „TypoJournals“.

mehr

Mehr Agendatype

Kai Oetzbach und Natascha Dell von der Fontfarm erweiterten ihre Schrift Agendatype um zwei weitere Schnitte – Small Caps Italic und Small Caps Italic Bold. Damit hat die moderne Variante einer Antiqua jetzt insgesamt zehn

mehr

Anzeige

Hype for Type

Seminare für Kurzentschlossene

Zwei interessante Seminare bietet die Typographische Gesellschaft München Ende Juni, beziehungsweise Anfang Juli an. Die Anmeldefristen laufen aber schon diese Woche ab, Entschlussfreudigkeit ist gefragt.Nase aufs Pergament!

mehr

Axel für neun Euro neunzig

Axel heißt eine neue Schrift von Erik Spiekermann, die sich vor allem für den Einsatz am Bildschirm und dort vor allem für den Gebrauch in Softwares wie Excel eignet. Denn sie läuft sehr schmal und ist dabei ausgezeichnet lesbar.

mehr

Ausstellung: Khat keshi – Type through our dimension

Heute um 19.00 Uhr eröffnet bei designtransfer in Berlin eine Ausstellung zum Thema experimentelle Typografie im Raum mit Arbeiten von iranischen Designern und Künstlern. Am Freitag (29. Mai) findet um 19.00 Uhr eine Vortrags- und

mehr

Anzeige

Death Cab for Cutie

Typografie in Musikvideos war schon immer ein großes Ding. Selten wurde es allerdings a) so vielfältig und b) mit Sorgfalt zum Detail umgesetzt wie bei »Death Cab for Cutie - Little Bribes«. Nice one! Death Cab for

mehr

HSD Roadshow Fontmanagement

Experten von Extensis zeigen, wie Sie die neuesten Techniken für Fontmanagement implementieren und Schriften effektiv ohne Unterbrechung Ihres Produktionsprozesses verwalten können, wo Programme wichtige Schriften ablegen und welche Schriften

mehr

Ausstellung Uebele+Rautert

Die Galerie Parrotta in Berlin zeigt ab 29. Mai bis 12. Juni die Ausstellung Andreas Uebele »Schrift im Raum«.

mehr

Typo Battle: Arial vs. Helvetica

Seit Microsoft die Arial mit jedem Windows-Rechner ausliefert hat die Helvetica-Kopie das Original um Längen in der Verwendung geschlagen. Diejenigen, denen bei diesem Gedanken schon immer das Herz blutete, haben jetzt die Möglichkeit mit einem

mehr

Anzeige

Illusions-Typo in Hamburg

Noch bis zum 26. April präsentiert Serviceplan zur Ausstellung „VisualLeader“ und der Verleihung der diesjährigen „LeadAwards“ in den Hamburger Deichtorhallen eine schwebende Kunstinstallation im Raum, die es aus zwei

mehr

Helveticake

© http://www.flickr.com/photos/traderzed/2448465557/in/set-72157604778839297/ Auf dem Flickr-Account von Trader Zed findet man diesen schönen Helvetica-Kuchen. Gebacken und gesetzt, natürlich in der Helvetica. Schön. Schön.Und

mehr

Längst ist Typografie keine Spezialdisziplin für Nerds mehr. Vielmehr sorgen die zur Verfügung stehenden technischen Möglichkeiten sowie der Boom der Web- und App Fonts dafür, dass heute jeder Designer stets und ständig mit Schrift umgeht.

Die Themen, über die wir berichten, sind vielfältig, vermitteln Wissen und liefern Inspiration. So stellen wir regelmäßig neue Schriften für die verschiedensten Anwendungen vor: vom seriösen Corporate Design oder Editorial Design über edle Packagings bis hin zur flippigen Freestyle-Gestaltung.

Einmal im Monat präsentiert der Hamburger Grafikdesigner Florian Zietz exklusiv für PAGE einen qualitativ hochwertigen Freefont.

Über neue technische und visuelle Entwicklungen sowie spannende Anwendungen bei Web Fonts und App Fonts halten wir sie ebenso auf dem Laufenden wie über aktuelle Typografie-Ausstellungen und Wettbewerbe. So sehen Sie beispielsweise auf PAGE Online lange vor der offiziellen Veröffentlichung durch den New Yorker Type Directors Club die Ergebnisse des renommierten TDC-Wettbewerbs – die jedes Jahr wieder ein Inspirationsfeuerwerk liefern.

Neu erscheinende Typo-Bücher finden natürlich ebenfalls Platz, unabhängig davon ob sie beispielsweise alles Notwendige über Webtypografie vermitteln oder vor allem Spaß machen, wie die kürzlich erschienene visuelle Biografie über Erik Spiekermann.

Neben Büchern gibt es auch viele andere typografische Objekte zum Anfassen. Von T-Shirts und Schals über Schokobuchstaben und Leuchtmittel bis zu Taschen, Kissen und Geschirr stellen wir die nützlichsten, witzigsten und innovativsten Produkte vor – nicht nur vor Weihnachten.

Apropros Spiekermann: Mit der Typografie-Community ist PAGE seit vielen Jahren eng verbunden. Und so berichten wir nicht nur aus erster Hand über wichtige Ereignisse der Branche, sondern lassen prominente Type-Designer zu Wort kommen.

Aber auch wer noch nicht berühmt ist, kann auf PAGE Online vertreten sein: Viele Studenten gestalten bereits während ihres Studiums großartige typografische Arbeiten, die wir immer gerne präsentieren.

Die Typo-Rubrik macht deutlich, dass Typografie viel, viel mehr ist, als richtige Anführungszeichen und Apostrophe zu setzen oder sich zwischen Helvetica und Futura zu entscheiden. Um es mit Schriftguru Günter Gerhard Lange zu sagen: »Typografie ist Teil unseres kulturellen Ganzen.«