Plakatgestaltung für das MIT

Two Points Net entwickelt Schrift für Poster für das Massachusetts Institute of Technology (MIT).



Two Points Net entwickelt Schrift für Poster für das Massachusetts Institute of Technology (MIT).

Das MIT ist eine Schmiede für Nobelpreisträger, NASA Astronauten, Größen wir Noam Chomsky unterrichteten dort oder Albert Einstein, der in dem Ableger in Pasadena für legendäre Zeiten sorgte.

Erneut hat Two Points Net das Plakat der MIT Architecture Lecture Series gestaltet, wie im Jahr davor in einer Pantone Neonfarbe – und diesmal mit einer Schrift, die auf einem älteren Schriftentwurf von ihnen basiert.

Auf der TpKurier von 2010, die bei VetteLetters erschien. Auf dem MIT Plakat ist eine Schrift zu sehen, die aus sechs verschiedenen Linientypen besteht, bei denen jeder Linientyp durch grafische Elemente oder Fotos ersetzt werden kann.

Dafür hat Xavi Vilar ein Programm geschrieben, das die Elemente automatisch ersetzt. Und das auf allen Plakaten und den wöchentlichen Erinnerungs-Postern. Ein tolles Spiel mit Schrift-Bildern und dem Zufall – und ein sehr stylisches dazu.

Mehr von Two Points Net: Flexible Identität, Ein Herz für Schriften: I Love Type

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren