Für immer: Typografischer Geburtstagskalender

Quentin Tarantino oder Mies von der Rohe? Bei der Gestaltung ihres Kalenders musste Nora Gummert-Hauser schwierige Entscheidungen treffen.



Kalender3

Mit DEAD & ALIVE gestaltete die Grafikdesignerin Nora Gummert-Hauser einen immer währenden typografischen Geburtstagskalender, der 366 inspirierende Persönlichkeiten aus der Welt der Gestaltung präsentiert. Der Kalender richtet sich an Schussel, die gerne Geburtstage vergessen, an Entdecker, die mehr über Designgeschichte erfahren möchten und an all die Neugierigen, die wissen möchten, wer an ihrem Geburtstag Geburtstag hat.

Gestalten heißt entscheiden. An manchen Tagen gab es einfach zu viele Namen. Am 27. März beispielsweise musste sich Nora Gummert-Hauser zwischen Quentin Tarantino und Mies van der Rohe entscheiden. Das Rennen machte Tarantino. Auf der Rückseite der Kalenderblätter finden sich weitere kurze Informationen zu den Personen und natürlich kann man auf der Vorderseite die Geburtstage von Freunden und Familie notieren.

56 Prozent der vorgestellten Personen sind tot, 44 Prozent am Leben. Die Hälfte kommt aus Deutschland und den USA und 21 Prozent sind Frauen. Unumwunden gibt Nora Gummert-Hauser zu, dass sie an der Frauenquote noch arbeiten muss.

Für 16,80 Euro kann man den Kalender über Lit & Mix bestellen. Darüber hinaus ist er in verschiedenen Läden und Buchhandlungen erhältlich. Beispielsweise in Berlin beim Bücherbogen am Savignyplatz oder in Düsseldorf bei der kleinen Buchhandlung Varia Vardar auf der Schwerinstraße und bei König in der Altstadt.

Kalender2



Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren