Fix eine eigene Schrift gestalten

Mit der iOS App Tinkafont von Eike Dinger und Florian Gmeiner wird jeder zum Typedesigner.



Dingler

Schriften selber erstellen? Die eigene Handschrift digitalisieren? Buchstaben zeichnen von einfach bis detailreich und komplex? Oder Buchstaben fotografieren? Mit Tinkafont auf dem iPhone oder iPad geht das einfach und fix. Man kann verschiedene Zeichentools, Strichstärken und Raster verwenden. Oder mit der Kamera Buchstaben – oder anderes – fotografisch in den Font einfügen. Das Spacing lässt sich für jeden Buchstaben einstellen.
Vom Digitalisieren der eigenen Handschrift, über fein gezeichnete Initialen oder Monster-Buchstaben, von fotografierten Lettern bis zu Dingbats-Fonts sind der Fantasie und der Experimentierfreude keine Grenzen gesetzt.

Die App ist kostenlos, alle Funktionen lassen sich frei nutzen und die Ergebnisse kann man mit seinen Freunden teilen. Nur wer die Schrift installieren oder herunterladen möchte, um sie in anderen Anwendungen zu verwenden, muss sie für einen kleinen Betrag kaufen.
Noch mehr Informationen gibt es auf der Webseite von Eike Dingler. Die App herunterladen kann man sich hier.

 

Simulator Screen Shot 27 Sep 2016 10.10.25 Kopie

 

Simulator Screen Shot 27 Sep 2016 10.09.44 Kopie
Simulator Screen Shot 27 Sep 2016 10.09.59 Kopie
Simulator Screen Shot 27 Sep 2016 10.11.05 Kopie
Simulator Screen Shot 27 Sep 2016 10.09.51 Kopie
Simulator Screen Shot 27 Sep 2016 10.11.54 Kopie
Simulator Screen Shot 27 Sep 2016 10.11.42 Kopie

 

 


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren