Fette Fähre

Die Schrift Ferry ist der zweite Font in der Fabrik Suite, einem Projekt, das von der schwedischen Industrie inspiriert ist.



Ferry1

 

Dieses Mal fanden Göran Söderström und Erik Moberg von der Foundry Letters from Sweden die Inspiration in den drei »Stockholms Ström«-Fähren, die von der schwedischen Hauptstadt aus in die Schären fahren. Die Typedesigner fanden niemanden, der für die kräftige, interessante Beschriftung – man schaue sich nur das K an – zuständig war, nichtsdestotrotz beruht die Schrift auf diesem Lettering.

Ferry ist Erik Mobergs erste kommerzielle Schrift. Es gibt sie im Schnitt Black für Lateinisch, Griechisch und Kyrillisch. Kaufen kann man sie bei Letters from Sweden, sie kostet 39 Euro.

 

Ferry2
Ferry3

 

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren