Displayfont Bulletin Script

Nicht nur für psychedelische Gestaltungen: Bulletin Script von der Foundry P22.



Verschiedene amerikanische Hersteller von Holzlettern boten Ende des 19. Jahrhunderts Schriften im Bulletin Script Stil an. Ein Revival erlebte der Stil in den 60er Jahren als psychedelische Gestaltungen und Jugendstil-Look angesagt waren.

Die jetzt vom Typedesigner Paul D. Hunt digitalisierte Variante der Bulletin Script umfasst 300 Glyphen und eignet sich für die verschiedensten dekorativen Designs. 

Kaufen kann man Bulletin Script Number 2 über die Foundry P22, noch den ganzen September gibt es sie für 15 statt 30 Dollar.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren