Das Tüpfelchen auf dem i

Kennen Sie sich aus mit Divis, Gedankenstrich, »bis«- und geschütztem Bindestrich?



Kennen Sie sich aus mit Divis, Gedankenstrich, »bis«- und geschütztem Bindestrich?

Sind Sie sicher im Umgang mit Achtelgeviert, beim korrekten Schreiben von Zahlen und Abkürzungen? Wuss­ten Sie, dass man längere Marken- und Firmennamen im Text nicht in Versalien, sondern stets gemischt schreibt, da man die Schreibweise von Logos nicht nachahmen soll? Letzteres ist vielen Designern nicht klar, denn immer wieder wundern sie sich, wenn wir in Artikeln über ihre Arbeiten nicht die geliebten Groß- oder Kleinschreibungen aus ihrem Agenturlogo übernehmen. Dieses praktische Büchlein beseitigt alle Unklarheiten und eventu­ellen Meinungsverschiedenheiten …

Die Kompetenz der Autoren ist unumstritten: Franz W. Kuck unterrichtet Satztechnik für Redakteure und Volontäre, Orthografieexperte Christian Stang bekam sogar einen Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland für seine Bemühungen um Pflege und Erhalt der deutschen Sprache. In ihrem Handbuch haben sie auch Tipps zum professionellen Korrekturlesen so­wie alle Korrekturzeichen zusammengetragen, mit denen sich unmissverständliche Hinweise auf Fehler anbringen lassen. Wie firm man am Ende ist, kann man anhand von hundert Übungsfragen überprüfen. Die Lösun­gen bekommt man auf Mail-Anfrage als PDF vom Verlag.

> Franz W. Kuck, Christian Stang: Das Tüpfelchen auf dem i. Gebrauchsanweisung für Mikrotypografie.

München (Stiebner) 2013

120 Seiten

12,90 Euro

isbn 978-3-8307-1427-9




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren