Camingo – jetzt auch mit Serifen

Schon lange wollte Typedesigner Jan Fromm seine Schriftfamilie Camingo um eine Variante mit Serifen erweitern. Jetzt hat er es getan.



Gut ausgebaut war die Camingo-Familie auch vorher schon: sie besteht aus einer proportionalen Variante in drei Breiten sowie einer Monospaced. Die Serifenvariante vervollständigt nun die Familie. Mit dem scheinbar einfachen Hinzufügen von Serifen war es allerdings nicht getan, durch die Serifen verändern sich die Merkmale einer Schrift erheblich: Grauwert, Strichstärken, Laufweite – alles musste Jan Fromm neu denken und anpassen. Deshalb zeichnete er nahezu alle Zeichen der CamingoSlab neu und achtete besonders darauf, dass sie visuell eigenständig sind und trotzdem harmonisch zu den serifenlosen Camingo-Mitgliedern passen.

Typisch für CamingoSlab sind kräftige Serifen, ein geringer Strichstärkenkontrast und elliptische Kurven. Das alles gibt der Schrift Stabilität und ein kompaktes Auftreten. Dass sie sich trotzdem lebendig und freundlich anfühlt, liegt an der humanistischen Formensprache, die mehr dem Schreiben entspricht als der strengen Konstruktion.

In Display-Größen sorgen die leichten und fetten Gewichte für viel Aufmerksamkeit, besonders im Versalsatz. Die mittleren Gewichte zeigen ihre Stärken in kleinen Größen: Gute Lesbarkeit und eine ökonomische Laufweite machen CamingoSlab zur guten Wahl für Fließtexte. Eine einheitliche Zeilenhöhe, der gleiche Grauwert und die gleiche Formesprache sorgen dafür, dass sie sich problemlos mit CamingoDos und CamingoMono kombinieren lässt.

CamingoSlab fühlt sich besonders im Branding und Editorial Design wohl. Es gibt sie in sieben Stärken von ExtraLight bis Black, jeweils in einer Aufrechten und einer Kursiven. Die Pro-Version bietet ein umfangreiches Repertoire an OpenType-Features: Kapitälchen, Ligaturen, 10 verschiedene Ziffernarten, stilistische Alternativen und zwei Sets mit Pfeilen.

Als Standardversion kostet die Familie 343 Euro, als Camingoslab Pro 490 Euro. Erhältlich ist sie bei Myfonts, bis zum 16. Juni mit 50% Rabatt.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren