Buch kommt von Buchstaben

Symposium bei do you read me?! zur Ausstellung »Die schönsten Bücher 2013«.



Symposium bei do you read me?! zur Ausstellung »Die schönsten Bücher 2013«.

 

Noch bis zum 22. Februar sind bei do you read me?! in der Potsdamer Straße in Berlin Die schönsten deutschen Bücher 2013 ausgestellt. 25 hatte die Stiftung Buchkunst mit dem begehrten Titel ausgezeichnet.

Im Rahmen der Schau hat Verena Gerlach, die an der Kunsthochschule Weissensee Visuelle Kommunikation studierte und seit 1998 das Studio fraugerlach führt, ein Symposium unter dem Titel »Buch kommt von Buchstaben« organisiert.

Um 16 Uhr geht es los mit einem Vortrag des Typografen Fritz Grögel von LetterinBerlin, der in »Die Schriften der Maler« von Geschichte und Formen des deutschen Letterings erzählt.

Ab 17 Uhr erklärt die Initiatorin Verena Gerlach wie man ein 132 seitiges Schriftmusterbuch gestaltet und stellt gleichzeitig das Buch »Karbid. BERLIN – Von Schriftmalerei zur Schriftgestaltung« vor, das genauso das zeigt.

Abschließend geht es dann um die Frage »Was ist ein schönes Buch?«, die Susanne Zippel und Roland Stieger aus der Jury »Schönste Bücher aus aller Welt« in einer Podiumsdiskussion zu beantworten versuchen.

Buch kommt von Buchstaben, Symposium im Reading Room von do you read me?!, Potsdamer Straße 98, 10785 Berlin




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren