Aus Fonts werden Sonnenbrillen

Bist du eher Helvetica oder Garamond? Alles eine Frage des Types!



Bist du eher Helvetica oder Garamond? Alles eine Frage des Types!

Ausgerechnet ein japanischer Pop-Up-Store bringt lateinische Typografie und Brillen-Style zusammen. Zwei Fonts stehen bei Type dafür zur Auswahl – und es kommt darauf was für ein Typ man ist.

Eher der eckig-intellektuelle, serifenlose, etwas strengere, heißt der Helvetica-Typ oder der verspieltere, lustigere mit Mut zum leichten Schnörkel, also der Garamond-Typ? Die Serifen der Garamond spiegeln sich dabei zudem an den Rändern der Gläser und am Steg wider, die Geradlinigkeit der Helvetica in Form und Abschluss der Bügel.

Und dann wäre da noch die Frage: thin, regular oder bold? Sie bestimmen die Breite des Stegs der Brille und der Bügel und dazu kann man beim Gestell zwischen Schwarz, Braun meliert und durchsichtig wählen – und hat so quasi das ganze Sortiment aktueller Großstadt-Brillen …




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren