30 Jahre Nike Air Max – gefeiert mit einem speziellen Nike Air Alphabet

Unglaubliche 30 Jahre ist der Nike Air Max schon alt. Die Londoner Designagentur Wieden+Kennedy feiert das mit einem speziell gestalteten Alphabet, das auf 30 Postern einen besonderen Satz ergibt.



In diesen Tagen wird nicht nur der legendäre Air Max 30 Jahre alt, der 1987 die Luft in der Sohle des Sneakers sichtbar machte und dessen Design von dem Centre Pompidou in Paris inspiriert war, sondern auch die erste Kampagne, die Wieden+Kennedy für den Air Max 1 machte. »Revolution« hieß die und wurde am Standort in Portland, Oregon entwickelt.

Und auch sie ist ein Grund, warum die Designagentur den Geburtstag jetzt mit einer 30-teiligen Posterserie samt speziell entwickelter Schrift feiert.

Dafür druckte sie die klassische Futura Bold Condensed auf große Papierbögen und verwandelte die einzelnen Buchstaben mit »Schnitten« in ein Schablonen-Design mit reichlich Sprayer-Attitude.

Sie schnitt in die Buchstaben hinein und manches auch ab, schob sie neu zusammen und auch auseinander, versah sie mit den unterschiedlichsten Cuts – und liess sie in zahlreichen Clips in Bewegung geraten.

30 verschiedene Poster sind so entstanden, die gerade in London plakatiert sind und die gemeinsam einen launigen Satz ergeben, der die Sneaker-Revolution des Air Max 1 mit der Mondlandung gleichsetzt.

Zu lesen ist dort:

One small step for man, one giant JUMP, CRUNCH, BOUNCE, SKIP, SHUFFLE, SQUEAK, SWEEP, SLAM, KICK, FLICK, SPRINT, TRIP, STAMP, BEND, LUNGE, SPROIOIOIOIOIOING, WHAAA?, HOP, TAP, DASH, ZIP, BEEP BEEP, VAULT, FLOP, LEAP, FOR MANKIND. Happy 30th, AIR MAX. Love, Wieden+Kennedy.

 

 

 

 

 

 

 

 


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren