Wenn ein Charakter-Bot aus der Zukunft zu mir spricht

… und auch noch vor einer Zeitreise warnt: Die App »One Button Travel« zeigt cleveres Storytelling und minimalistisches Design im Sci-Fi-Look.



App, One Button Travel
Screenshot aus One Button Travel © TheCodingMonkeys

 

One Button Travel ist zwar ein Spiel und wurde kürzlich sogar beim Deutschen Computerspielpreis 2016 als bestes Jugendspiel ausgezeichnet, aber eigentlich ist die App mehr eine Geschichte, ein Text-Adventure. Sie betreibt Storytelling und User können aktiv daran teilhaben.

In Zeiten, in denen Roboter mit uns kommunizieren und Messaging-Apps zum neuen großen Trend avancieren, ist das dem technischen Zeitgeist angemessen. Fast wie ein Content-Bot, aber eben (noch) nicht im Messenger, sondern nach wie vor in einer App.

Zu Beginn drückt der User einen ominösen Button. Daraufhin erhält er eine Nachricht aus der Zukunft. Der Kontakt ist anonym, ein Zeitreisender … (Hier kann man ein wenig mehr zur Story selbst erfahren.) Insgesamt verfügt die App über 55.000 Wörter, was in etwa einem Taschenbuch mit knapp 250 Seiten entspricht.

Diese Anwendung, die fürs iPhone, iPad und Apple Watch konzipiert ist, zeichnet sich auch durch seine besondere Bildsprache aus. Minimalistisch illustrierte Icons und Piktogramme sorgen für einen stylischen, modernen Sci-Fi-Look.

Auch das Logodesign fügt sich visuell ansprechend und mit seiner futuristischen Typo gut in das gestalterische Gesamtbild ein. Das App Icon besteht passenderweise aus einem Auge, das uns beobachtet. So fühlt es sich zumindest an, nach dem Motto »Big Brother is watching you«, wobei der obskure Charakter aus der Zukunft ja nicht nur beobachtet, sondern kommuniziert und Antworten einfordert!

Entwickelt wurde die App von TheCodingMonkeys aus München. Für Story und Gestaltung zeichnet die Kommunikationsdesignerin Agnes Lison verantwortlich.

Kompatibilität: Erfordert iOS 9.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch, Apple Watch. Kosten: 2,99 Euro. Bewertung: 5 Sterne. Sprachen: Deutsch, Englisch. Veröffentlichung: 26. November 2015. Die One Button Travel App kann man hier erwerben. Zur One Button Travel Website geht es hier.

Einige Impressionen:

 

 

Credits:
Story & Art Direktion: Agnes Lison
Story & Code: Marcel-André Casasola Merkle
Musik: Axel Dimroth
Publisher: TheCodingMonkeys

 




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren