Templates für responsives Mail-Design

Welche Templates eignen sich am besten für eine responsive E-Mail-Gestaltung?



TE_e_mail_template_tipps_150216

Konsistent gestaltete Newsletter sind kein Hexenwerk. Mit diesen E-Mail-Templates können Sie Ihr Mail-Design responsive gestalten:

 

Litmus
Litmus bietet sieben vorgefertigte und kostenlose E-Mail-Templates, die das Unternehmen mit dem eigenen Testing-Tool auf Herz und Nieren geprüft  hat. Sie werden zusammen mit den PSD-Quelldateien ausgeliefert.


MailChimp

Unterhaltsam (Affen!) und kinderleicht zu handhaben ist das MailChimp-Template. Nach der Registrierung lässt sich unter rund 25 Basic-Templates und mehr als 50 Themes die gewünschte Newsletter-Vorlage finden. Elemente wie Text, Bilder, Logos und anderes lassen sich frei per Drag-and-drop anordnen, Farben über eine Farbpalette ändern. Ruckzuck ist der responsive Newsletter fertig. Bis zu 1200 Mails pro Monat sind frei.

 

Stamplia
Stamplia ist ein Marktplatz, auf dem unabhängige Webdesigner Templates für E-Mail-Newsletter und Anmelde­formulare anbieten. Die Templates kosten um die 15 Dollar.

 

Salted
Als Community Manager bei Litmus hat Jason Rodriguez mit Salted ein eigenes kostenloses Template für responsives E-Mail-Design entwickelt. Die schlichte Vorlage bietet vor allem den Vorteil stabiler Bilder und Buttons.

 

Ink
Mithilfe des Frameworks Ink der Web-agentur Zurb aus San Francisco lassen sich mühelos E-Mail-Newsletter im Flat Design erzeugen. Das einspaltige Newsletter-Layout stellt sicher, dass die Message auch wirklich auf allen Endgeräten wie vorgesehen erscheint.

Und, sind Sie schon Newsletter-Abonnent bei PAGE? Hier geht’s zur Anmeldung.




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren